Halloweenwichteln 2011

Eigentlich bin ich kein Erwachsenen-Wichtel-Freund, weil das zum Schluss ja doch immer irgendwie in Stress ausartet. Für die Kinder mache ich jedes Jahr gerne beim Traumberg-Wichteln mit, welches dieses Jahr auch wieder stattfinden soll (soweit die Ankündigung). Aber beim Halloweenwichteln wollte ich dann doch mitmachen. Die Vorlaufzeit war ja auch mehr als reichlich und bis […]

“Was kann er besonders gut … ?”

Heute wage ich mich mal an ein Thema, das sicherlich wieder zu kontroversen Meinungen und Missverständnissen führen wird. Ich werde es trotzdem aufschreiben, weil es mich schon eine Weile umtreibt und weil ich es für später festgehalten haben möchte. Aber genug des Prologs. Der Quietschbeu schien mir das erste Jahr seines Lebens immer ein bisschen […]

Bauchbild Drei #03 (11.SSW)

Nachdem das Maimiez derzeit etwa 4,5 cm misst ist es weiterhin unfassbar, was mein Bauch da treibt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Er treibt wie ein Hefeteig aus. Ich hätte gar nicht später mit den Bauchfotos anfangen dürfen, da ich um die 16./17. Woche – in der ich normalerweise damit anfing – vermutlich schon wie […]

2. Vorsorgeuntersuchung Drei (~9+3)

Bereits am vergangenen Freitag hatte ich die 2. Vorsorgeuntersuchung bei meiner Frauenärztin. Leider bin ich gesundheitlich weiterhin so stark angeschlagen, dass ich nur wenig bis gar keine Zeit am Computer verbringe und dann meistens auch nur, um meine geschäftlichen E-Mails zu checken. Dem Maimiez jedenfalls geht es soweit gut.  Es versteckte sich zuerst in eine […]

Der Quietschbeu und die Selbstständigkeit

Der Quietschbeu gibt zu schnell auf. Meistens. Höre ich von Bekannten mit Kindern im selben Alter, sie dürften für Ihre Kinder nichts mehr machen und müssten alles in den Ursprungszustand zurück versetzten, nur damit das Kind das dann SELBA machen kann, haben wir hier die Kehrseite der Medaille. Der Quietschbeu will so gut wie Nichts […]

Bauchbild Drei #01 (9.SSW) & #02 (10.SSW)

Ich sagte zu Beginn dieser Schwangerschaft, dass die Zeit ja dank der Jungs viel schneller vergehen würde. Das ist nur die halbe Wahrheit. Tatsächlich geht nämlich nicht nur Zeit schneller ins Land, sondern es werden auch Rituale vergessen, die ich in den vergangenen Schwangerschaften eingeführt hatte. So habe ich kein Bauchfoto der frisch bezogenen Maimiezhöhle, […]

Die Miez und das geTwitter

Twitter und ich, das ist ja schon seit mehreren Wochen so ein Thema. Mir missfällt der Umgangston ganz oft. Nur weil das Internet ist und wir uns nicht gegenüber sitzen, kann man dennoch höflich und respektvoll mit einander kommunizieren. Hinzu kommt dieses ständige missverstanden und missinterpretiert werden. Es sind halt nur 140 Zeichen, die zur […]

Der Quietschbeu. Und ich. Ein Spiegelbild

Wir hatten das Löwenmäulchen gemeinsam in seine Wölkchengruppe gebracht. Ich saß mit dem kleinen Bruder in der Bücherecke auf der Erde und schaute noch ein Tierbilderbuch an. Der Quietschbeu, noch in voller Montur, weil er Jacke und Schuhe nur vor seiner Mondgruppe auszuzieht, hüpfte um uns herum, bespielte die kleine Küche, kippte imaginären Kakao aus einer Kanne in […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben