-Anzeige-

3 Heulsusen

  1. Herrlich. Ich glaube auch fest an den Sensor. Gestern kaufte ich ein gropßes Ü-Ei im Glauben ich könnte es ihm an Nikolaus in den Stiefel stecken. Frag nicht wie, aber er wusste, dass da Schokolade in der Einkaufstasche war und das Ei war leider gefunden. Ich habe es ihm gegeben und für Nikolaus muss ich ein neues kaufen- Samstag wenn er bei Oma und Opa ist und keine Witterung aufnehmen kann. Colin hat zudem auch sehr sensible Antennen für Gummibärchen. Er weiß immer, wenn ich ein kleines Päckchen bei mir trage oder nicht. Alleine für diese Cleverness könnte ich mein Kind bis zum Ende der Welt lieben.

  2. Klar, Karl Valentin soll mal gesagt haben: „Wir können Kinder nicht erziehen, die machen uns eh alles nach.“

    Das mit der Schokolade ist bei den Kindern jetzt zu spät, aber für andere ein Tipp: Mir erzählte mal eine Mutter, dass sie ihren Kindern anfangs weis machen konnte, dass Schokolade nicht für Kinder ist. So wie Kaffee halt. :-D

    Und zu: „Langsam gehen uns ein wenig die Ideen aus …“
    Macht Länderfrühstücke – russisches Frühstück, englisches Frühstück, Calvin-Frühstück (Zuckerbomben mit Schokoguss) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-