-Anzeige-

8 Heulsusen

  1. Für die Werbung, frag doch ein paar Frauenarzt Praxen, ob du da Flyer auslegen kannst, oder ob sie das vielleicht sogar empfehlen!

    Das mit den Praktikant in der Familie höre ich heute das 2te mal oO Seit wann wird das den in Privaten Familien gemacht?

    Oh manchmal bräuchte ich auch ein gerät das meinen Kopfblog einfach abtippt XD Wäre echt praktisch *g*

  2. Hansi Wurst

    oh mann. krass. bei euch ist ja was los. kennst du das wort langeweile? wann hast du das das letzte mal empfunden? *lach* wie schaffst du es, überhaupt zur ruhe zu kommen und kraft zu tanken?

  3. Wow, hartes Programm. Respekt.

    Aber jetzt, wo du Niedersachsen als Hannover konkretisiert hast, bin ich stark für einen Umzug der gesamten Familie Miez. ;)

  4. Liebe Miezmama.
    Ich lese hier zwar super gern, aber stressen sollst du dich wegen des Blogs nicht!
    Es ist unglaublich, was du alles auf die Beine stellst, fang erstmal an und entwickele einen Rhytmus, dann kommt das Bloggen schon wieder ;-)

  5. Ich dachte, die Ausbildung zum Kinderpfleger gibt es gar nicht mehr. Wieder was gelernt. Aber dass sie in Privathaushalten ein Praktikum machen, war auch vor 20 Jahren schon so.
    Schade, dass es jetzt nicht klappt, aber vielleicht kommt mal ein besserer Zeitpunkt. Ist bestimmt spannend…

  6. Sonni

    vielleicht gäbe es die Möglichkeit, bei Geburtsstationen bzw ansässigen Hebammenpraxen Werbung zu machen, bzw Plakate oder Flyer auszulegen, um Erstgebärende anzusprechen?
    (gut wären evtl auch Babyfachgeschäfte)

    Ich wünsche dir für deine Pläne weiterhin viel Erfolg und Spaß, und vor allem Kraft um die großen und kleinen Dinge des Mama-Alltags zu bewältigen :-)

  7. Gretchen

    Liebe Frau Mamamiez,
    bislang lese ich nur still und gerne mit, jetzt hab ich aber eben gesehen, dass der Ehemann nach Hannover zieht – sollte er dort irgendwelche Tipps oder Hilfe benötigen: Bitte melden! Wo ich doch so viel von Anregungen und Geschriebenem hier und in anderen Blogs profitiere, könnte ich ja mal was zurückgeben (und Zeit hab ich auch, zumindest jetzt während der Elternzeit…;-))
    Liebe Grüße unbekannterweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-