-Anzeige-

13 Heulsusen

  1. Gegen den wunden Sandpo hilft nur nackig laufen lassen. Haben wir so gemacht. Allerdings sind unsere Jungs zum Glück so dunkelhäutig (die einzige, die sonnenbrandgefährdet ist, bin ich), dass bei mallorcinischer Septembersonne Sonnenschutzcreme 50+ mehr als ausreicht und UV-Schutzkleidung nicht notwendig ist. Ich vermute die beiden würden auch ohne Sonnencreme keinen Sonnenbrand bekommen, aber riskieren will ich das nicht. Mein Nichte ist dagegen so hellhäutig, dass sie im April in Spanien unter der Kleidung eingecremt werden musste, damit sie keinen Sonnenbrand bekommt. Da geht’s dann am Strand nicht ohne UV-Kleidung.

  2. Anja

    Das hört sich ja nach einem wirklich schönen Familienurlaub an :-)
    Ich mag die Art wie du deine Texte schreibst, man hat das Gefühl dabei zu sein :-)
    Was ein Schreck, wenn auf einmal ein kleiner der Rasselbande verschwunden ist…
    Viele Grüße
    Anja

  3. Mein Sohn war letztens in einem Klamottengeschäft auch plötzlich weg und ich kann so mit dir mitfühlen, da wird einem ganz schlecht. Unglaublich auch, wie schnell die Kleinen weg sind.
    Hört sich aber nach einem schönen Urlaub an.
    Lieben Gruß, Steffi

  4. ApfelPhi

    Wirklich ein schöner Urlaub.
    Bei uns wurde diesmal das erste mal die Familienregel aus der Familie meines Mannes allen mitgenommenen Kindern eingetrichtert. „Wer die Erwachsenen nicht mehr sieht bleibt stehen, nicht mehr weitergehen, nicht alleine suchen“. Hätten meine Familie die mal damals gehabt als mein Bruder verloren ging…
    Schön, dass das mit dem Armband funktioniert hat.

  5. McMaren

    Ich hin wegen des Satzes mit dem Ernährungs-Super-GAU ein wenig irritiert. Was soll man in Holland denn sonst essen aus dem von dir beschriebenen?

  6. Jana

    Liebe Frau Miez,

    das klingt exakt nach den Urlauben meiner Kindheit. Wir sind bestimmt 12 Jahre lang jeden Sommer in Zeeland gewesen. Magst du mir verraten in welchem Ort ihr wart, nur so aus Interesse?

    Vielen Dank für die Erinnerung an meine Sommerurlaube :)

  7. Wie immer bleiben mir die unwichtigsten Details im Kopf. Dieses Buch … was war denn das für eins und warum hast du dich gequält? Wegen der Müdigkeit oder wegen des Inhalts? :)

    • Shades of Grey. Leider das einzige deutschsprachige Buch, dass es vor Ort gab. Fing lahm an, wurde besser und hat mich letztendlich mit Band 3 total aggressiv gemacht. Daher am Rande erwähnt.

  8. Furrycat

    Hihi, Schouwen-Duiveland, da kommen bei mir Erinnerungen an genau solche Familienurlaube (nur eben ich das Kind) vor über dreissig Jahren hoch. Der wundervolle, riesige Strand von Renesse, das Stadtzentrum von Zierikzee, der Leuchtturm von Burgh-Hamstede… Wunder-wunderschön, das würde ich auch gerne mal wieder machen (befürchte aber, dass mein Mann mich für verrückt erklärt, wenn ich ihm für holländischen Nordseestrand weit über zehn Stunden Autofahrt aufbürde, wo wir hier in Frankreich in knapp drei Stunden am Mittelmeer sind…)!

    Schön, dass ihr so einen tollen Familienurlaub haben durftet (nur die Sache mit dem Löwenmaul, ohje, zum Glück ist nochmal alles gut gegangen!!!)

  9. Oh. Das klingt ja nach einem ganz wundervollen Urlaub. Schön, dass alles gut gegangen ist, mit dem Herrn Löwenmaul. Herzinfarktsituation pur. GottohGott.

    ?

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

  10. Aki Erdbeerchen

    Das ist ja lustig – wir waren mit unseren Mädels der Wohngruppe ebenfalls dort! :) Allerdings nur bis freitags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-