Quietschbeu Kunst

Heute brachte der Quietschbeu zwei Bilder aus dem Kindergarten mit. Sie werden jetzt vermutlich denken: “Joa, sind halt Bilder eines fast 5jährigen. Glückwunsch, dass er einen Stift halten kann.”, aber … ich bin vor Begeisterung und Stolz fast geplatzt. Es ist nichts Neues, dass er Menschen malt. Das tut er schon sehr lange. Was mich […]

Von Symmetrien und anderen Macken

Mein Hang zu Symmetrien ist fast krankhaft. Ich richte Gegenstände so lange aus, bis sie einen nahezu exakt gleichen Abstand von einander haben. Besonders schlimm ist es, wenn ich Gegenstände unterschiedlicher Anzahl habe. So deckte ich gestern zum Beispiel eine Festtafel ein und hatte 5 Vasen und 3 Dekoeier, die ich so lange hin und […]

#DailyMiez im März 2014

Ha, schon 2 Tage nach März habe ich es auf die Kette gebracht, die #DailyMiez Shots aus eben diesem zusammen zu stellen. Was sofort auffällt: das Pony wird immer länger und ich gedenke es diesmal sogar wachsen zu lassen. Die richtige Länge zu finden ist jedesmal aufs Neue eine Herausforderung. Zudem nervt ein kleiner hinterlistiger […]

Glück ist geschlechtsneutral

Auf Twitter hatte ich heute morgen eine kurze Unterhaltung über das Wort “Feminismus”. Glücklich scheitern ruft zu einer Interview-Reihe in ihrem Blog auf, in welchem sie Feministinnen interviewen möchte. Mir stellte sich daraufhin die Frage, ob ich eigentlich auch Feministin bin? Also von außen betrachtet. Denn letztendlich ist Feminismus immer noch ein sehr medial geprägter […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben