Pipi in den Augen. Auf beiden Seiten.

Als der Quietschbeu im letzten Sommer in die Ü3-Gruppe seines Kindergartens kam, hatte ich große Sorge, ob und wie er die neue Gruppe und vor allem die neuen Erzieher annehmen würde. Er ist schon immer der Typ, der sich eher zu Erwachsenen, als zu Kindern hingezogen fühlt und dem ein gutes Verhältnis zu einem Erwachsenen […]

Kindergarten-Miezmeedchen

Mein Meedchen ist nun offiziell ein Kindergartenmeedchen. Wir starteten letzte Woche, am 02. Mai, mit der Eingewöhnung nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell. Wie zu erwarten zeigte das Meedchen überhaupt keine Scheu die Gruppenräume und auch seine neuen Gruppenfreunde zu inspizieren und kennenzulernen. Uns kommt einfach zu Gute, dass sie seit ihrer Geburt an jedem Morgen mit […]

1 .. 2 .. 3 Brotdosen

Vor einiger Zeit wurde ich von einer Leserin gefragt, wie wir das denn nun mit dem Essen gestalten würden, wenn das Meedchen in den Kindergarten kommt. Immerhin ist sie dann ja erst 11 Monate alt und stillt noch dann und wann. Ich wollte daher ihre aktuellen Essgewohnheiten und unsere Planung bezüglich des Kindergartenstarts einmal festhalten. […]

Miez’sche Kindergartenausstattung

In ziemlich genau 4 Wochen wird das Meedchen ein Kindergartenmeedchen. Dies zum Anlass nehmend, wollte ich ohnehin mal über ihre – und die der Jungs – Kindergartenausstattung bloggen. Da gestern bei Twitter die Frage nach der Ausstattung laut wurde, ziehe ich meinen Artikel vor und berichte Euch schon heute von unseren Anschaffungen und was sich […]

Vom ausdauernden Faulmäulchen.

Heute hatte ich das halbjährliche Elterngespräch über den Herrn Löwenmaul. Immer wieder bin ich vor solchen Gesprächen aufgeregt, obwohl ich mit den Erziehern immer in engem Kontakt stehe und wir eigentlich alles beim Bringen oder Abholen ansprechen und thematisieren. Ich habe somit nicht wirklich mit etwas ernstem oder neuem gerechnet. Es gibt zwei Eigenschaften, die […]

Der Ü3-Kindergartenbeu

Ich hab Ihnen noch gar nicht von meinem Elterngespräch vergangene Woche berichtet. Es war viel los bei Miezens und da ging das so ein bisschen unter. Auf Grund der Tatsache, dass wir ab Mitte November eine Wochenendfamilie sind, bat ich bei der neuen Erzieherin des Quietschbeus um ein Gespräch, damit ich sie a) über die […]

Miez’sche Formbrot-Werkstatt

„Nur Beebis sagen alle, alle, Mama!“ „Aha. Soso. Und was sagen die Anderen?“ „Na … mehr!“ Seit ein paar Wochen mache ich ja wieder kreative Brotdosen, wie ich das gerne nenne. Ein Bento, wie andere es gerne nennen, ist für mich nämlich doch ein bisschen mehr, als Formbrote und bunte Plastikpieker. Da ich aber so […]

Ein netter Kerl.

Mein Kind ist das, das nicht „Guten Morgen“ sagt. Schon wieder. Wer und hier uns schon ein Weilchen begleitet, der weiß vielleicht noch, dass der Quietschbeu in seiner alten U3-Gruppe den harten Kampf um den Guten Morgen-Gruß ausfechten musste. Mal sagte er es zu leise, dann nicht oft genug. Dann eine Weile lang gar nicht […]

Kopfblogkram

Sagen Sie, Frau Miez, bloggen Sie gar nicht mehr? Ich blogge ganze Romane, den ganzen Tag über. Oft auch die halbe Nacht. In meinem Kopf. Nur komme ich leider im Moment überhaupt nicht dazu meinen ganzen Kopfblogkram aufzuschreiben und auf Veröffentlichen zu klicken. Seit Dienstag haben wir den Kindermodeladen einer Freundin umgebaut und vergrößert und […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben