Der Karius, der Baktus, die ziehen heute aus …

Sprechen wir doch nochmal über Zähne. Nein, keine Sorgen. Das soll kein weiterer „Mein Meedchen zahnt so dolle und dann hat sie immer Rotz und Schnodder und will die ganze Nacht an der Brust nuckeln und ist im Wachzustand ständig knatschig aber schläft den halben Tag“-Eintrag werden. Auch wenn das aktuell hier wieder der Fall […]

Das Miez’sche Farb-Leit-System

Ich erwähne ja gerne hier und da mal das Sagenumwobene Farb-Leit-System der Miezkinder. Da ich nun mehrfach danach gefragt und gebeten wurde, doch mal genauer zu erklären was es damit auf sich hat, möchte ich das heute gerne in Kürze tun. Wie bereits in einem früheren Eintrag erwähnt, habe ich meinen Kindern mehr oder weniger […]

Vom Durchschlafen. Oder nicht.

Ich bin eine von den Müttern, die meist zu berichten hat, dass ihre Kinder gut schlafen. Im Falle des Meedchens und auch beim Löwenmäulchen konnte ich sogar schon recht früh von Durchschlafen sprechen, wobei das natürlich alles eine Frage der Interpretation ist. Durchschlafen definiere ich persönlich so: Ich lege sie gegen 19 Uhr schlafen. Zwischen […]

Über die Notwendigkeit der Aufklärung von Kleinkindern

Aus aktuellem Anlass (Diskussion im Bekanntenkreis über das Thema „Kindersexualität“ und „Prävention von sexuellen Übergriffen bei Kleinkindern“) habe ich ein wenig recherchiert und mich über diese Themen in seriöser Fachliteratur eingelesen. Meiner Meinung nach wird das Thema „Aufklärung von Kleinkindern“, ob nun zur Prävention sexueller Übergriffe oder „nur“ zur Ebnung der  natürlichen,  nicht durch Verbote […]

“Mama, zwai Geschicht’n, ja?”

 Schön seit längerem wollte ich über die aktuellen Bücher-Lieblinge der Miezbeus schreiben. Seitdem wir nämlich endlich das Alter erreicht haben, indem abends eine Vorlesegeschichte gefordert wird und nicht mehr nur das bloße Betrachten eines Bilderbuches, haben meine Jungs ganz spezielle Vorstellungen und Wünsche entwickelt. In der Regel reicht die Konzentration und auch der Wille für […]

Von Schutzengeln 2

Gestern, am 2. Weihnachtsfeiertag, stürzten der Quietschbeu und ich zusammen die Treppe runter. Von ganz oben bis ganz unten. Ich kann nach wie vor nicht sagen, wie das genau passiert ist. Nur dass der Schock bei mir viel tiefer sitzt, als beim großen Miezbeu.  Es war noch dunkel im Haus und er wollte gerne nach […]

der Erste

“Mama, darf man sich selber lieb haben?” “Ja, aber natürlich!” “Das ist gut. Ich mag mich nämlich echt gern.” Mein großer Junge. Ich weiß manchmal nicht mehr, wie ich in Worte fassen soll, was Du in mir auslöst. So starke Gefühle und Emotionen, wie Du sie in mir hervorrufen kannst, habe ich zuvor nie empfunden. […]

viel zu berichten. viel zu erzählen.

Liebe Mama Miez, Dein Adventskalender ist wirklich großartig, aber DU fehlst uns! Zunächst Mal schmeicheln mir diese – und alle folgenden – Zeilen sehr! Ich kann nur entgegnen, dass es mir genauso geht. Im Moment steckt meine ganze Freizeit in diesem Adventskalender. Kommunikation mit den Sponsoren, Herstellern, Gewinnern wechselt sich mit der Vorbereitung der jeweiligen […]

verflogener Geburtstagszauber

Wenn man Kind ist, dann haben Geburtstage so etwas Magisches, Besonderes. Das ist der eine Tag im Jahr, der einem ganz alleine gehört, an dem man eine Krone aufgesetzt bekommt, auf dem Geburtstagsstuhl sitzen und im Stuhlkreis drei Spiele aussuchen darf. Man bekommt seinen Lieblingskuchen gebacken und wird von Geschenken noch wirklich und wahrhaftig überrascht, […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben