Bastel-Back-Supermutti

Morgen ist das Abschieds-Picknick in der Kindergartengruppe des Quietschbeus. Abschied für zwei Erzieher, die die Einrichtung verlassen und für insgesamt vier Kinder, die in die Ü3-Gruppe wechseln werden. Und eins davon ist der Quietschbeu. Schon vor ein paar Wochen fragte eine der vier Wechselkind-Mütter in die kleine Runde, ob wir ein Abschiedsgeschenk für alle vier […]

Schöne erste Babyzeit …

Ich wurde nun schon mehrfach gefragt, ob ich mit der Rabaukenbande im Rücken überhaupt dazu käme, mein Babymeedchen zu genießen und ob ich der kleine Person meiner Meinung nach ausreichend Aufmerksamkeit schenken könne. Meine Antwort erstaunte mich selber: dies ist die erste Babyzeit, die ich genau so genieße, wie man die erste Babyzeit eben genießen […]

Mutti-System-Neustart.

Dem ein oder anderen wird vielleicht aufgefallen sein, dass der Geburtsbericht des Miezmeedchens für meine Verhältnisse untypisch sachlich und nüchtern geschrieben ist. Und ja, auch ich empfinde ihn als sehr emotionslos, wenn ich ihn lese. Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, woran das liegen mag. Vielleicht daran, dass ich vor Emotionen fast übergelaufen bin, in […]

Der Miezmeedchen-Geburtsbericht

Es ist Dienstag, der errechnete Entbindungstermin, und ich fahre auf Claudias Geheißen hin zu einem außerplanmäßigen Check durch meine Frauenärztin. Die immer wiederkehrenden Kopfschmerzen bei jeder Wehe findet Claudia beunruhigend und auch meine Ärztin ist wenig später nicht begeistert von dem, was ich ihr berichte. „Wenn das ihr erstes Kind wäre und ich nicht wüsste, […]

überraschende Wende

Das mit dem Stillen hat sich in noch vor wenigen Tagen undenkbare Bahnen entwickelt … Wenn das Meedchen quiekt oder weint schießt mir die Milch nur so aus der Brust. Gestern Abend musste ich mein Schlafshirt wechseln, weil es auf dem Weg vom Bad ins Schlafzimmer, wo das Miezmeedchen quäkend im Bett wartete, komplett durchnässt […]

Baby Blues

„Wie geht es Dir heute?“, fragt Claudia und ich antworte: „Gereizt!“ Sie notiert das auf meiner Patienten-Karte und schmunzelt. Immerhin wäre das mal eine andere Aussage, als das übliche „Ganz gut.“, das ihr die Frauen, die sie betreut, sonst antworten. Der heutige Tag stand ganz im Zeichen des Baby Blues. Grundloses Heulen. Heulen aus Verzweiflung, […]

Gedanken zur Nacht.

Eben schrak der Quietschbeu aus einem Albtraum auf. Erst schrie er fürchterlich, dann klammerte er sich an mich und weinte, dass ich nicht gehen sollte. Ich nahm ihn mit in mein Bett, wo er sich sofort in der Mitte seinen Platz sicherte, sein Schmusekissen drapierte und seine Boos umarmte. Dann lag er da. Ganz friedlich. […]

„Du bist ja nicht normal …“

Wieso eigentlich fällt es so vielen Eltern und Müttern so schwer, die positiven Gefühle für ihre Kinder in Worte zu fassen? Wieso sieht man nahezu nie Mütter, die mit glasigen Augen erzählen, wie sehr sie ihre Kinder lieben und wie überwältigend diese Gefühle sind, die sie empfinden, wenn sie ihre Babys betrachten und streicheln und […]

MEINE!

Als der Miezmann und ich heute gemeinsam die Jungs vom Kindergarten abgeholt haben und auf dem Heimweg sind, unterhalten wir uns über den Vormittag. Der Quietschbeu quakt in einer Tour von hinten „Mama?! Mama?! Mama?“, woraufhin ich ihn bitte zu warten, bis wir mit unserer Unterhaltung fertig sind. QB: „Nicht mit der Mama reden, Papa! […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben