Hysterische Vorfreude

Erster Schultag im neuen Jahr und es war gar nicht schlimm. Na gut, ich hab gut reden. Ich musste ja nicht in die Schule, sondern lediglich alle rechtzeitig aus dem Haus treiben, was dank seniler Bettflucht auch astrein funktionierte. Aber tatsächlich war ich gar nicht freiwillig so früh (5:30 Uhr) wach. Zumindest mein Kopf nicht. Mein Körper […]

Mimi heult.

Mimi heult. Den ganzen Tag. Vom Aufstehen bis zum Zubettgehen. Seit Wochen. Mimi ist jetzt genau 4 Jahre, 5 Monate, 1 Woche und 3 Tage alt. Und wenn all meine Theorien um das 5-Jahre-Update stimmen, haben wir noch ein anstrengendes halbes Jahr vor uns. Über was man alles in Wutgeheul verfallen kann ist immer wieder […]

Wutgeheul

Man hört ja öfters, dass die eigenen Kinder selten auf fremde Leute kommen. Oder auch: ich hab jetzt zwei Schulkinder. Zwei überaus ehrgeizige und noch perfektionistischere Schulkinder. Ich kann gar nicht in Worte fassen wie unendlich dankbar ich über die Hausaufgabenbetreuung in der OGS bin. Die Kinder bekommen an unserer Schule einen Wochenplan an Hausaufgaben, […]

Mimi malt

Mimi hat schon immer gerne bunte Stifte über Papier gerieben. Anders konnte man das bis Anfang des Jahres noch gar nicht nennen. Dann kam plötzlich eine große Begeisterung für Ausmalbilder auf, als ich ihr ein Lilifee-Magazin mitbrachte, in dem zwei Ausmalbilder enthalten waren. Auch hier malte sie am Anfang alles aus, wie sie es wollte. Die […]

Das kleine Glück für zwischendurch

Alex hatte in den letzten Wochen einmal wöchentlich Koch & Back AG in der OGS. Darauf hat er sich schon das ganze Jahr gefreut und war dementsprechend begeistert bei der Sache. In einer kleinen Gruppen haben sie gemeinsam Waffeln mit Kirschen und Sahne gemacht, süße Sesam-Hörnchen, Muffins, Obstsalat und Quark-Schweinchen. Nach seiner letzten AG kam […]

Vorsorge und Sonnenstich

Heute Vormittag war ich mit Mimi bei der U8-Vorsorgeuntersuchung. Mimi war furchtbar aufgeregt und schnatterte auf dem Hinweg unentwegt vor sich hin. Im Wartezimmer beäugte sie ungläubig das große Spielschiff (da fiel mir erstmal auf, wie selten Mimi überhaupt beim Arzt ist, dass sie das Schiff nicht mal in Erinnerung hatte) und fragte mich immer […]

Der Regenbogen-Einhorn-Geburtstag

Vor 2 Tagen wachte unsere Mimi das erste Mal als 4-Jährige auf. Tatsächlich mussten wir sie sogar wecken, da das Fräulein es vorzog auszuschlafen. Ich wette spätestens nächstes Jahr ist das vorbei und sie steht, wie ihre Brüder, um 5 Uhr vor meinem Bett. Wir machten uns alle gemeinsam fertig und gingen nach unten, wo […]

Backe backe Sonntag

Heute Morgen wurde ich gegen 8:30 Uhr durch eine laut heulende Mimi geweckt. „TITUS!!! TIIITUS!!!“ Es dauerte nicht lang und sie stand aufgebracht vor meinem Bett. „Der Titus ist bei den Nachbarn!“ „Ja, aber das ist doch gar nicht schlimm. Der kommt doch auch wieder.“ „Aber er ist auf der anderen Straßenseite. Ich hab gesehen, […]

zuckersüßes Einhorn

Heute war ein ziemlich voller und produktiver Tag. Am Morgen war ich mit Max in Bonn beim Arzt. Da er danach nicht mehr in den Kindergarten wollte, fuhren wir noch fix einkaufen und dann nach hause, wo wir uns weiter mit den Vorbereitungen für Mimis Geburtstag beschäftigten. Wie gestern schon angemerkt plane ich ja nun doch […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben