Noch 10 Tage bis …

Noch 10 Tage bis endlich auch bei uns in NRW die Sommerferien beginnen. Und obwohl die letzten 3 Wochen vor den Ferien immer voller Termine sind, kann ich schon das Licht am Ende des Tunnels sehen. Ferien! Sechs Wochen lang in den Tag hinein leben, Ausflüge machen, Wanderungen unternehmen, ins Schwimmbad gehen und in den […]

Immer.

Seit 2 Wochen ist der Kindergarten zu. Noch 1 Woche, bis das neue Kindergartenjahr startet. Heute fuhren wir am Kindergarten vorbei. “Mama, darf ich da nochmal spielen?” “Wo?” “Im Kindergarten.” “Hm, also eigentlich nicht. Du bist ja nun kein Kindergartenkind mehr.” [flüstern] “Aber ich will so gerne. Das war immer so schön da.” “Du wirst sicher noch mal […]

Kinder, wie die Zeit vergeht …

Die vergangenen Tage waren voller Programm, voller Arbeit, aber auch voller Spaß und Freude. Samstagmorgen waren wir um 9 Uhr in den Kindergarten eingeladen, wo wir nicht nur unsere kleinen Übernachtler abholen sollten, sondern auch den Abschied der Vorschulkinder aus dem Kindergarten feierten. Das Programm war recht kurz gehalten, da die Kinder vom Programm des […]

Und jetzt: Ferien

Heute war der letzte Kita-Tag vor der 3-wöchigen Schließzeit. Zwar hat das Kindergartenjahr danach noch offiziell 9 Tage, aber gefühlt ist es nun zu Ende und nach den Ferien wird alles anders. Also habe ich heute alle Sachen meiner Kinder aus dem Kindergarten geschleppt. Matschsachen, Gummistiefel, Wechselwäsche, Kunstwerke, Wohlfühlbücher, Sonnencreme und -hüte. Eine riesen IKEA-Tüte voll […]

Taufglück (GlüMo 26/2015)

In der vergangenen Woche überwog leider das Kranksein. Aber trotzdem waren da wunderschöne Momente des Glücks, die ich heute wieder festhalten möchte. Die Abschiedsfeier des Großen, der Ranzen-Tag im Kindergarten und all die kleinen und großen Momente, die uns zeigen, dass aus unserem Kindergartenkind ein Schulkind wird, waren definitiv Glücksmomente. Dazu kamen Dankbarkeit für diesen wundervollen […]

Kita, ade! Scheiden tut weh.

Heute haben wir gleich zweimal Abschied gefeiert. Zunächst in der Gruppe des Meedchens, die nach 2 Jahren und 3 Monaten Ihren Abschied aus Ihrer U3 Gruppe feierte. Wobei feiern da so ein unglückliches Wort ist. Auf der einen Seite ist es natürlich toll und super und überhaupt, dass sie nun so groß ist, soviel erlebt […]

“Du, ich hab Dich lieb!”

Am Muttertagsabend erklärte der Quietschbeu mir, er wolle seiner ?-Erzieherin zum heutigen Abschied Blumen schenken. Eine einzelne Blume, um genau zu sein. Er wolle sie selber aussuchen und von seinem Taschengeld bezahlen. Weil man Menschen, die man lieb hat, ab und an mal Blumen schenkt, um ihnen eben zu sagen: “Du, ich hab Dich lieb!“ […]

Pipi in den Augen. Auf beiden Seiten.

Als der Quietschbeu im letzten Sommer in die Ü3-Gruppe seines Kindergartens kam, hatte ich große Sorge, ob und wie er die neue Gruppe und vor allem die neuen Erzieher annehmen würde. Er ist schon immer der Typ, der sich eher zu Erwachsenen, als zu Kindern hingezogen fühlt und dem ein gutes Verhältnis zu einem Erwachsenen […]

Wir werden Euch so vermissen.

Meine Liebe, ich konnte schon immer besser Schreiben, als Reden. Und weil ich das weiß, habe ich mir irgendwann vorgenommen die Dinge, die mir spontan aus dem Herz auf die Zunge hüpfen, auszusprechen. Heute war das mal wieder ein „Wir werden Euch so sehr vermissen!“ Dann haben wir geheult. Wie erklärt man einem 3-jährigen, dass […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben