Hysterische Vorfreude

Erster Schultag im neuen Jahr und es war gar nicht schlimm. Na gut, ich hab gut reden. Ich musste ja nicht in die Schule, sondern lediglich alle rechtzeitig aus dem Haus treiben, was dank seniler Bettflucht auch astrein funktionierte. Aber tatsächlich war ich gar nicht freiwillig so früh (5:30 Uhr) wach. Zumindest mein Kopf nicht. Mein Körper […]

wasmachstDueigentlichdenganzenTag 01/2017

Dank des freundlichen und unaufdringlichen Reminders von Frau Brüllen am gestrigen Abend, habe ich heute direkt nach dem Aufstehen auch daran gedacht, dass heute Was machst Du eigentlich den ganzen Tag ist. Und morgen ist wieder #wmdedgt, nicht dass es heisst, keiner hätte von nix gewusst… pic.twitter.com/yu82R5NayF — Frau Bruellen (@FrauBruellen) 4. Januar 2017 Nicht, […]

Rheinländisches Winterwunderland. Oder so.

Ich sollte mir angewöhnen morgens zu bloggen. Dann bin ich so frisch, motiviert und gutlaunig (Also nach dem ersten Kaffee und der ersten halben Stunde Wachsein. Davor umfahren Sie mich lieber weiträumig). Das kann abends schon ganz anders aussehen. Zum Beispiel heute, nach einem einstündigen (und noch anhaltenden) Bettgeh-rauszieh-rummotz-nicht-aufräumen-wollen-trödeln-streiten-kreischen-aufstehen-20-mal-aufs-Klo-gehen-Drama. ALTER! [Atmen! Immer schön flach atmen!] […]

Hallo 2017! Hallo Sie da!

Ich mag Jahreswechsel ja sehr. Das ist ungefähr so, wie ein neuer, noch leerer Kalender oder ein ganz neuer Malblock. Man kann einfach alles damit machen und alle Fehlversuche, vergangenen Termine, krumme Skizzen oder proportional verkackte Zeichnungen von Einhörner, Menschen, Autos sind wie weggewischt. Also ist 2017 erstmal wie ein weißes Blatt Papier. Fangen wird damit an, […]

SOS Nikolaus & 15 Minuten Weihnachten

Na, wem ist bis jetzt noch entgangen, dass heute Nikolaus ist? Ich verrate Ihnen was: mir ist das gestern Abend um 20 Uhr, als ich die Kinder ins Bett brachte, eingefallen. Kommt ja auch immer sehr überraschend, so ein 6. Dezember. Ziemlich verzweifelt erklärte ich Alex also gestern Abend noch, dass der Nikolaus bei uns […]

Ablenkungsprogramm am Samstag

Morgen ist die Taufe des Mittleren und – fast hätte ich es vergessen – mein Geburtstag. Aber letzteres ist dieses Jahr auf Grund der Feierlichkeiten rund um Max’ Taufe ohnehin total nebensächlich. Ich vergesse es tatsächlich ständig. Da die Aufregung gerade bei den Kindern sehr groß ist, war ich ganz froh den heutigen Tag mit zwei […]

Samstags (Alltagsschnipsel 9)

Der 12. Tag im Monat und ich habe nicht bei 12 von 12 mitgemacht. Taadaa! Einen Samstag hatten wir natürlich trotzdem. Nachdem der Mann und ich diese Woche echt noch mit Nachwehen des 24-Stunden-Magen-Darm-Desasters vom letzten Woche zu kämpfen hatten, waren die Kinder Mitte der Woche alle wieder fit. Oder wie Alex so schön feststellte: […]

Über Zwiebelkuchen, Pfefferminz & Anne

Wisst Ihr, warum ich so gerne über unseren Alltag schreibe? Weil es das ist, was unser Leben ausmacht. Jeder einzelne Tag, den wir gemeinsam, als Familie, bestreiten, erleben, genießen. Letzteres fällt Vielen oft schwer. So viele Sorgen, so viele Termine, so viel Verantwortung, so viel Stress. Behaltet das mal im Hinterkopf, wenn Ihr jetzt von unserem […]

Kein Schlaf ist auch keine Lösung

Back to business! Die Herbstferien sind vorüber und wir sind wieder im Alltag. Und obwohl wir die Schlafengehzeiten langsam wieder angeglichen haben, hatte ich heute morgen 3 maulende Kinder, die viel lieber noch in ihren Betten geblieben wären. Beziehungsweise in meinen. Max kam irgendwann heute Nacht. Das bekomme ich meist gar nicht mit, weil er […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben