Alltag? Viel besser!

Wie ich gestern schon ankündigte, hatten wir heute einiges an Programm auf dem Plan stehen. Da Mimi heute dank Konzeptionstag Kita-frei hatte, verließen die Jungs heute mal alleine das Haus und liefen zu Fuß zur Schule. Und das ausgerechnet am kältesten Tag seit langem. Selbst unsere kuschelige Rheinbeuge hatte heute knackige -8°C, was wirklich saukalt […]

Alltagsschnipsel 10

Heute gibt es nur einen kurzen Tagesabriss, weil es schon recht spät ist. Während die Hauselfe ihrer Arbeit nach ging, habe ich die Fenster geputzt und endlich die Weihnachts-Kreidemalerei der Kinder entfernt.  Die Schneeflocken auf Alex‘ Fenster und das Sterntaler dürfen allerdings noch ein Weilchen bleiben. Schließlich habe wir noch eine ganze Weile Winter. Irgendwann aß […]

Ma‘ nicht übertreiben (Vorsätze 2017)

Meine Hände riechen nach Lavendel, mein Magen hätte gerne noch irgendeine Nahrungszufuhr und technisch gesehen könnte ich auch schon schlafen. Der Tag war sehr produktiv, anstrengend und hui … aufregend. Nachdem die Kinder aus dem Haus und die übliche Haushaltsrunde gefahren war, habe ich mir erstmal Frühstück gegönnt. Da war ja dieser gute Vorsatz, von wegen […]

Alltag, der 13. Oder so.

Freitag. Der 13. Was mir gar nicht bewusst gewesen ist, bis auf allen medialen Kanälen unbedingt darüber berichtet werden musste, dass heute Freitag, der 13. ist und das eigentlich total unwichtig und nichtssagend ist, außer dass halt Freitag der 13. ist. Hätten wir das auch geklärt. Ich holte Alex heute bereits um 10 Uhr aus […]

Hysterische Vorfreude

Erster Schultag im neuen Jahr und es war gar nicht schlimm. Na gut, ich hab gut reden. Ich musste ja nicht in die Schule, sondern lediglich alle rechtzeitig aus dem Haus treiben, was dank seniler Bettflucht auch astrein funktionierte. Aber tatsächlich war ich gar nicht freiwillig so früh (5:30 Uhr) wach. Zumindest mein Kopf nicht. Mein Körper […]

wasmachstDueigentlichdenganzenTag 01/2017

Dank des freundlichen und unaufdringlichen Reminders von Frau Brüllen am gestrigen Abend, habe ich heute direkt nach dem Aufstehen auch daran gedacht, dass heute Was machst Du eigentlich den ganzen Tag ist. Und morgen ist wieder #wmdedgt, nicht dass es heisst, keiner hätte von nix gewusst… pic.twitter.com/yu82R5NayF — Frau Bruellen (@FrauBruellen) 4. Januar 2017 Nicht, […]

Rheinländisches Winterwunderland. Oder so.

Ich sollte mir angewöhnen morgens zu bloggen. Dann bin ich so frisch, motiviert und gutlaunig (Also nach dem ersten Kaffee und der ersten halben Stunde Wachsein. Davor umfahren Sie mich lieber weiträumig). Das kann abends schon ganz anders aussehen. Zum Beispiel heute, nach einem einstündigen (und noch anhaltenden) Bettgeh-rauszieh-rummotz-nicht-aufräumen-wollen-trödeln-streiten-kreischen-aufstehen-20-mal-aufs-Klo-gehen-Drama. ALTER! [Atmen! Immer schön flach atmen!] […]

Hallo 2017! Hallo Sie da!

Ich mag Jahreswechsel ja sehr. Das ist ungefähr so, wie ein neuer, noch leerer Kalender oder ein ganz neuer Malblock. Man kann einfach alles damit machen und alle Fehlversuche, vergangenen Termine, krumme Skizzen oder proportional verkackte Zeichnungen von Einhörner, Menschen, Autos sind wie weggewischt. Also ist 2017 erstmal wie ein weißes Blatt Papier. Fangen wird damit an, […]

SOS Nikolaus & 15 Minuten Weihnachten

Na, wem ist bis jetzt noch entgangen, dass heute Nikolaus ist? Ich verrate Ihnen was: mir ist das gestern Abend um 20 Uhr, als ich die Kinder ins Bett brachte, eingefallen. Kommt ja auch immer sehr überraschend, so ein 6. Dezember. Ziemlich verzweifelt erklärte ich Alex also gestern Abend noch, dass der Nikolaus bei uns […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben