Just for me moments 33/2014

In der letzten Woche habe ich es wieder nicht auf wirklich viele JFMM gebracht, dafür aber am Sonntag auf einen sehr sehr Intensiven. Ich habe stundenlang mein Büro entrümpelt, mich von Stoffresten getrennt, alle Stoffe neu gefaltet, sortiert und verräumt. Das war wirklich Arbeit von mehreren Stunden, aber es tat so gut, all die schönen Stoffe am […]

Marbella-Notruf

Ich habe wirklich jedem Kollegen, den ich gestern traf, erzählt, dass ich heute ausschlafen würde. Es war mein größtest Ziel in dieser Woche. Nur einen Tag ausschlafen. Und auserkoren hatte ich mir für dieses Projekt den Samstag. Der Plan zerschellte in tausend Einzelteile, als Kollegin Jerry mich gestern Abend aus Marbella anrief, wo derzeit unsere […]

Wasn los, Liebelein?

Jeden Morgen fragen mich die Kollegen, die vor 10 Uhr mein Büro betreten, ob ich schlechte Laune hätte, was denn los sei, ich würde so gucken. Jeden Morgen. Dabei bin ich eigentlich ein sehr fröhlicher Mensch. Auch morgens. Mittlerweile denke ich daher über einen kleinen Spiegel, direkt neben meinem Monitor, nach. In diesem könnte ich […]

Irgendwann ist immer das erste Mal

„Sei nicht so laut. Die ganze Straße schläft noch.“, sagt der Lieblingsmensch grinsend, als ich die Haustür öffne, um zur Arbeit zu fahren. Sie lesen richtig. Ich muss an Rosenmontag – mitten in Köln – arbeiten. Und mit der ganzen Straße, die noch schläft … damit hat er Recht. Nicht nur unsere Straße, ganz Troisdorf […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben