Stay at home-Tagebuch Tag 4

Die Stimmung ist gut. Ich möchte sogar soweit gehen und behaupten sie ist besser als die letzten Tage. Ich vermute, dass einfach langsam der erste Schock abebbt und langsam Verstehen und Akzeptanz einsetzen. Ich hoffe es sehr. Heute morgen bin ich noch vor dem Frühstück zu Lidl gefahren, da die liebste Nachbarin die letzten Tage […]

Stay at home-Tagebuch Tag 2

Nun ist schon Tag 2 unserer offiziellen #staythefuckhome Zeit und ich dachte, ich sollte doch langsam mal festhalten, was wir tun und wie es uns geht. Tatsächlich habe ich 2 von 3 Kindern bereits seit vergangenen Mittwoch zuhause behalten. Da hatten die beiden Jüngeren einen Schnupfen und ich dachte, bei den aktuellen Entwicklungen, die sich […]

emotionale Explosion

Hallo Internet, ich falle nach Tagen der Stille direkt mit der Tür ins Haus: es sind bombastisch gute Tage für Menschen mit Angststörung, die bereits seit 5 Monaten den Alltag mit den drei Kindern alleine wuppen. Seien Sie so gut und geben Sie mir hier, in meinem Blog, den Raum ein wenig zu jammern, ohne […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben