Stay at home-Tagebuch Tag 52

Was hier aktuell noch einen Wochentag von einem Wochenendtag unterscheidet? Die Aufstehzeit. Unter der Woche stelle ich mir nämlich tatsächlich einen Wecker, um eine gewisse Regelmäßigkeit und Struktur in unserem Alltag am Leben zu erhalten. Die aktuellen Neuigkeiten, insbesondere Schule in NRW betreffend, lassen aber ahnen, dass mit Struktur ab kommender Woche erstmal Ende ist. […]

Stay at home-Tagebuch Tag 51

Willkommen im neuen alten Alltag. Dienstag, wenn ich mich nicht gänzlich vertue. Der Tag begann in alter Manier mit dem Klingeln des Weckers, dem Decken des Frühstückstischs und Aufbackbrötchen für 5 Personen. Während der Große sich wie immer danach direkt an seine Schulaufgaben begab, musste die Gräte heute mehrfach gebeten werden. Wir befinden uns ja […]

Stay at home-Tagebuch Tag 50

Die ersten besorgten Nachrichten erreichen mich. Pia, ist alles okay? Wo ist das tägliche Corona-Tagebuch? Nun, hier ist es. Es hatte nur ein paar Tage Anderes zu tun. Mittwoch und Donnerstag, zum Beispiel, waren hier ein paar Menschen sehr angespannt und aufgeregt. Freitag verpuffte die Aufregung dann schlagartig und machte ganz viel Erleichterung und Freude […]

emotionale Explosion

Hallo Internet, ich falle nach Tagen der Stille direkt mit der Tür ins Haus: es sind bombastisch gute Tage für Menschen mit Angststörung, die bereits seit 5 Monaten den Alltag mit den drei Kindern alleine wuppen. Seien Sie so gut und geben Sie mir hier, in meinem Blog, den Raum ein wenig zu jammern, ohne […]

Unser kleines Party-Wochenende

Am Freitag holte ich nachmittags Nichte Hannibunny ab, die am Abend alle drei Beebies sitten sollte. Ist schon super so eine ältere Schwester inklusive großer Nichten und Neffen. Die Kinder lieben sie abgöttisch und wir Eltern haben total sorgenfreien Freigang. Bei externen Babysittern schwingt ja doch immer so eine gewisse Sorge mit, ob auch alles […]

In geheimer Mission: Turbofisch

Wie Ihr Euch denken könnt, haben auch wir das lange Wochenende genossen. Wir haben es uns Zuhause gemütlich gemacht und ein paar Haushaltsdinge erledigt. Die Kinder waren draußen unterwegs, haben Playmobil gespielt oder gezockt. Das waren wirklich sehr entspannte 4 Tage. Aber ich wollte Euch noch erzählen, was wir am Freitag tolles erlebt haben. Nachdem […]

War was? – Irgendwas ist immer!

Ja, Entschuldigung, dass ich Sie schon wieder so lange vernachlässigt habe, ABER! Wir haben Ferien, die große Schwester der Kinder war zu Besuch und der weltbeste Mann hatte Geburtstag. Da hatte ich echte keine Zeit für Sie. Und Lust auch nicht. So. Aber tatsächlich war die erste Ferienwoche ziemlich voll. Nicht unangenehm voll, aber Langeweile […]

Mess With The Best

5:00 Uhr: schlaftrunken aufs Klo gewankt, festgestellt, dass die Blasenentzündung from hell back ist, trotzdem wieder ins Bett gelegt. 5:25 Uhr: einen Liter Wasser eingeatmet. 5:30 Uhr: im Stockdunkeln freiwillig die Treppe runter getapst, in die Küche gewankt und 300ml Cranberrysaft auf Ex getrunken. 5:35 Uhr: einen weiteren halben Liter Wasser und zwei Bärentraubenblättertabletten konsumiert. […]

Erkenntnisse einer jungen Mutter (22)

Ich hoffe, dass der Mann sich beim Discounter gegen die hysterische – schon lange vor der Öffnung vor der Tür wartende – Müttermeute durchsetzen und ein paar sommerliche Beebieschlafanzüge ergattern kann. Ich hab ja immer Sorge, dass er als Mann für so was nicht skrupellos genug ist, ganz Gentleman den armen Damen erst mal den […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben