Ausflug in die Vergangenheit

In den Tag hinein zu leben ist zwar ganz wunderbar, aber manchmal sind ein paar Pläne auch nicht verkehrt. Und so beschlossen Steffi und ich gestern Abend noch, heute in das Freilichtmuseum Kommern zu fahren. Das Wetter war trocken und warm gemeldet. Ideal also, für eine ganztägige Entdeckungstour durch die die Vergangenheit. Den Kindern verriet […]

Erstlingswerke und Matschpfützen

Vorgestern hat Alex begonnen an seinem Comic-Buch zu schreiben. Mit dem festen Vorsatz, es zu vervielfältigen, zum Kauf anzubieten und so damit Geld zu verdienen, mit dem er sich dann irgend einen Wunsch erfüllen kann. “Ja, ja, mach mal”, habe ich gesagt. Ich hätte mir schon da denken können, dass Alex ernst macht. Gestern war er […]

[Anzeige] Kinderbuch “Frieda Fricke – unmöglich!”

Wie ich Euch schon mal erzählt habe, lese ich den Kindern sehr oft beim Abendbrot vor. Es ist einfach eine schöne Atmosphäre: Sie sitzen zufrieden schmatzend am Tisch, kommen langsam vom aufregenden Tag runter und können das Vorgelesene sichtlich genießen. Daher bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Geschichten und Büchern, die allen […]

Sowas wie Liebeskummer

Kennt Ihr das? Dieses Liebeskummergefühl, wenn man ein gutes Buch oder sogar eine Buchreihe beendet hat und die Protagonisten so sehr vermisst, dass es ein bisschen weh tut? Eben wie Liebeskummer. Den habe ich gerade und der drückt mir echt ganz arg auf Herz und Bauch. Schuld daran sind Tris und Four bzw. ihre Geschichte: […]

Ein Sonnentag im Museum

Nach vielen regnerischen Tagen war heute endlich ein sonniger Tag mit wunderbar warmen 24 Grad angekündigt. Natürlich mussten wir dieses Wetter auch direkt nutzen, um einen schönen Tagesausflug zu machen, da die vergangene Ferienwoche uns auf Grund des anhaltenden oder immer wiederkehrenden Regens stark in unserer Unternehmungslust gebremst hatte. So fuhren wir heute mit meiner […]

Die andere B:SEITE

2007, bevor ich verheiratet war und Kinder hatte, schrieb ich mal eine Geschichte. Sie entstand ursprünglich als Schreibübung zu einem Thema, von dem ich keine Ahnung hatte und mir dieses folglich erst aneignen musste. In diesem Fallen war das eine Band, zu der ich keinen Bezug hatte (wobei ich zugeben muss, zu eigentlich keiner Band wirklich […]

Aus dem Land der Wörterfabrik

“Es gibt ein Land,in dem die Menschen fastgar nicht reden.Das ist das Land der großenWörterfabrik.“ Die große Wörterfabrik von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo Selten, vielleicht aber auch noch nie, hat mich eine Geschichte so sehr berührt, wie diese. Im Land der Wörterfabrik kann man nur die Wörter aussprechen, die man kauft und dann schluckt. So […]

Von Leoparden und Schlangen.

Vor ein paar Wochen hatte das Löwenmaul, als ich es vom Kindergarten abholte, einen Kratzer im Gesicht, neben dem Auge. Nichts dramatisches. Es war nur ein kleiner Kratzer, der scheinbar nicht mal geblutet hatte. Ich fragte dennoch nach, was passiert sei, woraufhin mir die Erzieherin sagte, das Löwenmaul habe gesagt, unsere Katze habe ihn gekratzt. […]

Wie das Schwein zu seinem Ringelschwanz kam

Heute Abend führte ich, mit dem Quietschbeu im Bett liegend, ein sehr emotionales Gespräch. Wir sprachen über seine Gefühle, warum er nicht gerne in den Kindergarten geht, wieso er nicht gerne mit den anderen Kindern spielt. Es wurde viel geweint. Auf beiden Seiten. Es sind für mich alles sehr nachvollziehbare Gründe. Das meiste davon habe […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben