Elternprüfung – Runde 2

Eigentlich wollte ich gestern Abend schon davon berichten, dass der Schub des Löwenmäulchens auf wundersame Weise am Samstagnachmittag, nach seinem Mittagsschlaf, ein Ende fand. Statt Geschimpfe, Ungeduld und Wildkatzenkampfschlag griff er plötzlich wieder nach meiner Hand und zeigte mir unmissverständlich, was er wollte. Er lachte viel, ja, war sogar richtig albern, kuschelte wie ein Weltmeister […]

“Mama weint?”

Heute war so ein Tag – seit ich Kinder habe dürfte das der Dritte oder Vierte gewesen sein – an dem ich am späten Nachmittag den Mann auf der Arbeit anrufe, um ein bisschen in den Hörer zu weinen. Tatsächlich hatten die Jungs, nachdem wir um 14:30 Uhr vom Kindergarten zuhause waren, an sich gute […]

Vorzeigekind

Der Quietschbeu ist aktuell ein Vorzeigekind, wenn es darum geht die Begrifflichkeit „Grenzen testen“ dazustellen. Ein „Nein!“ reicht definitiv nicht mehr aus. In den meisten Fällen muss man ihm mindestens drohende Konsequenzen aufweisen, oft auch lauter werden und ihn in manchen Fällen sogar des Raumes verweisen. Es werden Türen geknallt, Dinge geworfen und wir Eltern […]

notiert #11

Das Löwenmäulchen hat seit heute seinen zweiten Zahn. Nach dem unteren rechten Schneidezahn ist der nächste durchgebrochene Schneidezahn der oben links, also nicht wie vermutet das Gegenstück zum Ersten. Der erste Zahn ist allerdings immer noch nicht fertig herausgewachsen, sondern pausiert seit vier Wochen auf halber Strecke. Zähne kriegen ist eben anstrengend und das Löwenmäulchen […]

Grenzgänger

Der Quietschbeu ist aktuell in einer Phase, in der er jede Grenze bis aufs Letzte austesten muss. Er schlägt auf den Fernseher ein, bis der wackelt, zum Beispiel. Heute hat er mir mehrfach sehr unsanft an den Haaren gezogen und sowohl den Miezmann wie auch mich „gehauen“. Immer mit erwartungsvollem Blick, wie wir wohl reagieren […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben