Surfen auf der Grippewelle

So lange habe ich schon lange nicht mehr nicht gebloggt. Aber natürlich kam nach Weiberfastnacht alles anders, als geplant. Unsere Familie wurde einmal von der hiesigen Grippewelle erfasst und durchgeschüttelt. So genau weiß ich gar nicht mehr, wer wann und wie lange flach lag. Es war ein heiteres Stelldichein bei dem wirklich jeder mal dran […]

Auf der Welle geritten

Tag 4 nach “nichts geht mehr”. Nicht aufrecht stehen oder gehen können. Kein Licht, keine Geräusche ertragen können. Fieberträume, Schüttelfrost, völlig durchschwitzte Betten, Muskelschmerzen und -krämpfe. Dabei war ich mir Montagabend noch sicher, dass es bergauf ginge, nachdem es mich Sonntagabend völlig überraschend von den Socken haute. 4 Tage weinen oder schlafen. Immer im Wechsel. Manchmal […]

heute keine Hausarbeit

Dinge, die mir momentan enorm viel Überwindung abverlangen: Die Miezbeus wickeln, wenn sie ihr großes Geschäft erledigt haben. Frühstück für die Miezbeus herrichten und Brotdosen füllen. Kochen, egal was, und genau das dann auch noch essen. An diesem fiese Busch vorm Kindergarten vorbei gehen (meine Mutter sagt, es sei eine Jasmin-Art). Ich kenne bereits 1000 […]

alternativ.

… und es kam die Zeit in meinem Leben, in der homöopathische, ökologisch einwandfreie und vor allem naturgegebene Heilmittel ganz hoch im Kurs standen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben