Allein Zuhaus’

Vor ein paar Wochen erwähnte ich mal in einem Nebensatz, dass ein Kind alleine Zuhause geblieben ist. Ich weiß gar nicht mehr, in welcher Situation und welches Kind es war. Es muss einer der Jungs gewesen sein, denn Mimi ließ ich da noch nicht alleine Zuhause. Daraufhin erhielt ich viele Anfragen, wann wir denn die […]

Vom Loslaufen und Loslassen

Seit ein paar Tagen gehen die Jungs morgens alleine zur Schule. Es ist nicht so, dass ich bisher besonders ängstlich war oder besonders dolle helikoptern wollte und sie deshalb jeden Morgen fuhr. Es war einfach praktisch, da ich wegen Mimi ja eh ins Auto steigen und losfahren musste. Die Schule liegt auf dem Weg zum […]

Die große Freiheit

Kaum war der große Sohne einmal alleine zum Bäcker und zurück gelaufen, hatte er sowas von Blut geleckt, was diese neue Freiheit betrifft. Unentwegt fragt er, ob wir noch was brauchen, ob er zum Bäcker oder zum Kindergarten laufen könnte. Seinen vorläufigen Höhepunkt fand das ganze Freiheitsding vergangenen Samstag, als ich den ganzen Morgen bis […]

“Schule ist ganz gut!”

Seit 3 Tagen geht der Große nun in die Schule. Seit 3 Tagen trockne ich morgens Tränen, schlucke einen fetten Kloß runter und schicke den Sohn dann in seine Klasse. Es ist okay und wird jeden Tag ein kleines Stückchen besser. Er sagt, die Tränen kommen einfach. Weil er eigentlich viel lieber bei mir bleiben will. Aber die […]

Pack die Badehose ein …

Heute ist es soweit. Die Jungs besuchen zum ersten Mal einen Schwimm(intensiv)kurs. In erster Linie soll der Kurs dem Quietschbeu helfen los zu lassen und selbstständiger zu werden. Er hat nach wie vor seine Probleme irgendwo ohne mich hinzugehen und dort dann selbstbewusst unter Gleichaltrigen aufzutreten. Da das im Hinblick auf seine Einschulung im Sommer keine […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben