RUMS. Mit Blumen.

Ich hab wieder genäht. Und  ja, wieder für mich und nicht für die Kinder. Und weil ich vom Ergebnis so schwer begeistert bin, muss ich Ihnen das unbedingt direkt zeigen: Den wunderschönen Lillestoff “Dancing in the Rain Drops” habe ich schon seit fast einem Jahr im Regal liegen. Tatsächlich habe ich ihn gekauft, um mir […]

Just for me moments 35/2014

Eine wirklich gute Wochen ist vergangen und ich konnte so viele just for me moments wahrnehmen, wie schon lange nicht mehr. Und ich hab jeden einzelnen davon sehr genossen! Natürlich gab es diese Woche auch wieder Nagellack fürs Seelchen. Am Anfang der Woche brauchte ich noch was knalliges, Stimmung aufhellendes. Daher fiel meine Wahl auf […]

Just for me moments 34/2014

Es ist wieder Montag und Zeit für das Just for me moments-Resümee der vergangenen Woche. Es waren kleine und größere Momente dabei. Rundum eine schöne Woche. Natürlich war auch diese Woche wieder eine Maniküre fällig. Es wurde Buy me a Cameo von Essie. Der Lack ist so schön. Leider zieht er beim Lackieren Streifen, die […]

Just for me moments 33/2014

In der letzten Woche habe ich es wieder nicht auf wirklich viele JFMM gebracht, dafür aber am Sonntag auf einen sehr sehr Intensiven. Ich habe stundenlang mein Büro entrümpelt, mich von Stoffresten getrennt, alle Stoffe neu gefaltet, sortiert und verräumt. Das war wirklich Arbeit von mehreren Stunden, aber es tat so gut, all die schönen Stoffe am […]

Nachahmung ist nicht immer Wertschätzung!

Am vergangenen Samstag fand ja der vom Elternbeirat unserer Kita organisierte Handarbeitsbasar statt, welcher tatsächlich ein großer Erfolg war. Den Basar nehme ich heute dann auch zum Anlass, mir etwas von der Seele zu schreiben, was mich schon lange beschäftigt.  Wenn jemand etwas mit seinen eigenen Händen und vor allem seiner eigenen Kreativität zum Leben […]

therapeutisches SuperÜberMuttiDings

Die letzten Tage und die vielen Fotos meiner Tschubahäldengeburtstagsvorbeireitungen wurden von vielen hübschen und weniger hübschen Kommentaren begleitet. „Du bist ne Supermutter. Deine Kinder können sich glücklich schätzen. Bei Dir wäre ich auch gerne Kind.“ versus  „Du bist ne Übermutti. Die Ansprüche Deiner Kinder werden jedes Jahr wachsen. Wie willst Du das noch toppen?“ Ich […]

Für einen sehr guten Zweck!

Heute muss ich einfach Werbung für eine ganz wunderbare Aktion machen. Aus völlig freien Stücken und nur mit dezentem Hintergedanken*. Das Projekt “Nähen in den Mai” hat zwei ganz bezaubernde und 100prozentig handgearbeitete Babysets geschaffen, die nun ersteigert werden können. Der Erlös aus beiden Sets geht zu 100% an den Kinderhospiz “Königskinder” im Münsterland. Diese […]

Wertes Nähkränzchen, meine Damen!

In Bälde soll eine neue Nähmaschine, eine Overlockmaschine und etwas später eine Stickmaschine in unser trautes Heim einziehen. Nach dem plötzlichen Tod meiner guten alten Gusseisernen und dem überraschenden Auszug der Schwägerinnen-PFAFF wird es langsam einfach ganz dringend Zeit. Ich bin ein wenig auf Entzug, zittere beim Betrachten hübscher Stoffen und grandiosen Schnitten und leide […]

Tante Pi – jetzt näht sie auch noch!

Als ich noch zuhause wohnte habe ich oft auf der Nähmaschine meiner Mutter viel Kram genäht. Meistens Taschen, Täschchen, Beutel … ich steh auf Taschen. Ich habe Hunderte! Dann zog ich aus und ließ die Nähmaschine und das Nähen hinter mir. Schon in der Schwangerschaft hatte ich öfters mal wieder richtig Lust etwas zu nähen, […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben