Nicht die Mama!

Als ich dieses Blog 2008 eröffnete, da war es ein anonymes Kinderwunschblog. Kurze Zeit später wurde ich schwanger und nannte es kurzerhand in “Das Mama Miez Blog” um. Miez ist mein Spitzname. Also war es damals. Klar, ich war gerade voll in diesem Schwangerschaft-und-Kinder-kriegen-Ding drin. Das mit dem Mama im Namen schien mir ne super tolle […]

Der Miezmann …

… ist ein echt harter Brocken. Und ein Superheld. Und ein ganz wunderbarer Herzenswunscherfüller. So.

Dieses. Und Jenes.

Vergangene Nacht schlief der Quietschbeu, trotz meiner Aus-dem-Bett-stürz-Angst, bei mir im großen Bett. Ich war gerade eingeschlafen, als er begann ganz fürchterlich zu weinen. Wie gewohnt schloss ich eines nach dem anderen aus: Durst, Hose voll, Bauchweh, Zahnweh … von den Dingen war es nichts. Es wird wohl so etwas wie ein Albtraum gewesen sein, […]

Bauchbild Zwo #06 (18.SSW)

In der aktuellen 18.Schwangerschaftswoche habe ich das neue Menschlein ganz eindeutig das erste Mal bewusst gespürt und war mir dabei sicher, dass er es ist. Kein Magen-Darm-Grummeln (wobei ich davon diese Woche genug hatte), keine Luftbläschen … ein kleines wutsch an der Bauchdecke entlang. Irgendwo las ich mal den Vergleich „Wie ein Goldfisch in einer […]

Gerewat?

Ich komme da jetzt nicht wirklich drüber weg, darum muss ich darüber bloggern. Ich erhielt eine E-Mail mit der Frage, wie man denn den Namen meines Sohnes aussprechen würde. Sei ja die schlimmste Form von Kevinismus und so. (atmen. ruhig und tief.) Ich schreib den Namen nicht hier hin, weil ich nicht möchte, dass Tante […]

Statusschnipsel 2

Heute Nacht träumte ich, der Miezmann fände den von uns ausgewählten Namen plötzlich doch nicht mehr passend und wollte nun einen anderen. Und das, wo wir doch schon seine Domain geordert haben (wir sind ein sehr webaffiner Haushalt. jobbedingt). *** Gestern Abend die Betteinlage, die Hebamme Gaby mir mitbrachte, unter mein Laken geschoben. Falls Fruchtwasser […]

Bauchbild #18 (32.SSW) … und ein paar Schnöpsel

Unglaublich, dass ich wirklich schon 18 Bauchbilder zusammen habe. Für wie riesig man den Bauch schon zu Beginn hielt; Wie man dann Woche für Woche belehrt wurde, dass das noch gar nix war. Ich werde daher die Frage “Wo soll das noch hin wachsen” diese Woche einfach nicht stellen und ergebe mich der Erkenntnis, dass […]

Drießen – mit schwangerem S!!!

Ich hätte nie im Leben geglaubt, dass mir das jemals passieren könnte, beziehungsweise bin ich es vielleicht auch einfach nicht gewohnt, dass man meinen Namen so abgrundtief, permanent und penetrant falsch ausspricht, wie es mir in den letzten zwei Wochen passiert ist. Grießen, Gresen, Rißen, Rießen, Dresen … um nur Beispiele zu nennen. Januszek hingegen […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben