Eltern sein. Kein Nebenjob.

Über die kindliche Entwicklung, Selbstständigkeit, den eigenen Willen und das Trotzen. Und über uns. Die Eltern. Der Miezmann und ich haben heute Abend ein wenig Zeit genutzt um unsere aktuelle Erziehungsmethodik mal zu reflektieren. Tatsächlich war uns schon vor ein paar Wochen aufgefallen, dass wir jedem unserer Kinder anders begegnen und auf ähnliche Verhaltensweisen unterschiedlich […]

Ein netter Kerl.

Mein Kind ist das, das nicht „Guten Morgen“ sagt. Schon wieder. Wer und hier uns schon ein Weilchen begleitet, der weiß vielleicht noch, dass der Quietschbeu in seiner alten U3-Gruppe den harten Kampf um den Guten Morgen-Gruß ausfechten musste. Mal sagte er es zu leise, dann nicht oft genug. Dann eine Weile lang gar nicht […]

Trotzmäulchen – die neue Dimension

Als ich im März mit einem Muttherzschmunzeln über das kleine Trotzmäulchen schrieb, da ahne ich ja nicht, wie sich das noch entwickeln würde. Das Löwenmäulchen befindet sich seit ein paar wenigen Wochen in der absoluten Trotz-Motz-Bock-Phase. Es schmeißt sich schrill schreiend auf die Erde, wenn ihm was nicht passt und haut nach uns, wenn er […]

Waroooom?

Man hat davon gehört. Und man hat die Hoffnung, dass an einem selber dieser Kelch vorbei gehen mag. Und dann läuft man mit den Kindern vom Kindergarten aus Richtung hiesigem Supermarkt, neben einem trottet der große Sohn – gerade eben 3 Jahre alt geworden – her und plötzlich erkennt man, dass das Gefürchtete bereits eingesetzt […]

“Ich hab’ Angst”

Der Quietschbeu ist gerade mal wieder mein großes Sorgenkind. Seit ein paar Tagen zieht er wieder ständig die „Ich hab’ Angst“-Karte. Ständig. Vor den albernsten Kleinigkeiten. Und mir fällt oft wirklich schwer, seine Ängste ernst zu nehmen, besonders weil ich nicht einschätzen kann, wie viel davon Masche ist und wie viel wohlmöglich echt. Beispiel, gefälligst? […]

Löwenmäulchen in der Schubedition.

Ein Wort das hier schon lange keine Verwendung mehr gefunden hat: Schub. Ich hatte fast vergessen was das ist, so ein Schub, als das Löwenmäulchen dann plötzlich der Meinung war, a) meine Erinnerung auffrischen zu müssen und b) überhaupt den ersten für uns wirklich anstrengenden Schub zu schieben. Dieser Löwenmäulchen-Schub hat, für uns als Eltern […]

Uff. Ächz.

Ich hatte ganz vergessen, wie anstrengend die Phase ist, in der die kleinen Menschen ihren eigenen Willen entdecken, ihn aber mangels Sprachvermögen nicht kommunizieren können. Das Löwenmäulchen taumelt derzeit von einer Frustration in die nächste. Und wir Eltern rotieren um ihn herum, versuchen zu erraten, was genau er jetzt gerade möchte und versagen doch leider […]

Der Essschmuser

Ich bin ein Genießer, ganz besonders beim Essen. Was unter anderem dazu führt, dass man mich mit (gutem) Essen umgehend besänftigen kann. Egal wie groß der Streit vorher war. Wenn ich genüsslich leckere Nahrungsmittel in mich rein stopfen kann werde ich umgehend zur Schmusekatze. Ja, ich Summe sogar zufrieden beim Essen, wenn es mir sehr […]

Eine dieser Phasen

Der Quietschbeu steckt aktuell in einer neuen „Grenzen austesten“-Phase. Zeitgleich beginnt er Sätze zu sprechen, statt nur einzelne Wörter. Er braucht ganz viel Nähe, ganz viel Distanz, ganz viel Aufmerksamkeit und ganz viel Freiheit. Es ist eine anstrengende Phase. Wenn er etwas haben möchte schreit er sehr schrill los. So, wie zu seinen besten Babyzeiten. […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben