Grüße aus Bullerbü. Ahahahaha!

Eigentlich wollte ich Euch heute dieses leckere, farblich schöne und Sabber anregende Foto hier zeigen, dazu erklären, wie man das ganze macht und den Beitrag unter “Aus der Küche” einsortieren. Aber das wäre nicht mal die halbe Wahrheit. Manchmal sehen Blogposts so aus, als kämen sie direkt aus Bullerbü. Alles ist farblich abgestimmt, kein Krümel auf dem […]

Ein Tag wie jeder andere.

Dinge eines einzigen Tages, die meine Kinder zum Streiten, Motzen, Heulen brachten: 6.30 Uhr Ich habe die fast leere Zahnpastatube ausgedrückt, statt die neue zu öffnen (Löwenmaul, meckert) Ich habe eine Windel mit schlafenden Katzen, statt spielenden Katzen gegriffen (Miezmeedchen, weint) Das rausgelegte Shirt hat lange Ärmel und ist nur gestreift (Löwenmaul, bockt) Wir haben nicht […]

Autofahr’n ist kackedoof.

Irgendwann schaffe ich es sicher auch, Ihnen vom Miezmeedchen-Reizthema Nummer eins zu berichten, ohne in Tränen auszubrechen, oder das Laptop hektisch wieder zuzuklappen, bevor ich auch nur 3 Zeilen geschrieben habe. Oh, wow. Es scheint, dieser Tag ist heute. Das Meedchen hasst seit seiner Geburt das Autofahren. Oder viel mehr den Maxi Cosi. So genau […]

enttäuscht von mir.

Heute war ich sehr enttäuscht von mir. Der Tag war wirklich schön und herrlich, wir hatten Spaß, haben gelacht … doch am Ende  des Tages knallte es so gewaltig zwischen den Jungs und mir, dass all meine positive Energie wie eine Seifenblase verpufften. Ich kann nicht einmal sagen, was genau passiert ist. Einer nach dem […]

Trotzmäulchen – die neue Dimension

Als ich im März mit einem Muttherzschmunzeln über das kleine Trotzmäulchen schrieb, da ahne ich ja nicht, wie sich das noch entwickeln würde. Das Löwenmäulchen befindet sich seit ein paar wenigen Wochen in der absoluten Trotz-Motz-Bock-Phase. Es schmeißt sich schrill schreiend auf die Erde, wenn ihm was nicht passt und haut nach uns, wenn er […]

Rescue me …

Seitdem die Nuckifee da war, ist das Durchschlafverhalten des Quietschbeus schwierig geworden. Schwierig im weniger dramatischen Sinne, denn wir sind ja allgemeinhin einfach nur fürchterlich verwöhnt. Es gab inzwischen 2 Nächte, in denen er ganz normal ein- und durchschlief. In allen anderen Nächten wacht er zwischen 22 und 23 Uhr auf, beginnt zu weinen und […]

einatmen. ausatmen.

Dieser Beitrag begann als Kommentar auf Mairlynds Blogbeitrag “Dicke Luft” und endet in einem eigenen Blogbeitrag, weil das Thema bei uns auch gerade sehr aktuell ist. Zum besseren Verständnis sollten Sie daher zuerst Mairlynds Beitrag lesen. Der Quietschbeu ist zu seinem Papa auch nicht so ruppig, wie zu mir. Klar, wir verbringen viel mehr Zeit […]

mit Fehlern

Ich schrie heute den Quietschbeu an. Sehr laut, sehr wütend, sehr aggressiv. Und es tat mir binnen einer Sekunde bis ins Mark leid. Das Löwenmäulchen zahnt gerade, was das Zeug hält. Dazu hat er eine enorme Rotznase und erhöhte Temperatur. Das personifizierte Leiden. Es ist wirklich furchtbar. Als ich ihn dann heute Abend nach dem […]

misslungene Premiere

Der gestrige kurzentschlossene Saunabesuch mit meiner Schwester war wirklich, wirklich sehr entspannend, sehr toll, sehr Hach. Nach vier Stunden hatte ich allerdings auf der rechten Seite eine Beton-Monster-Brust. Nach fünf Stunden war auch die Linke ein steinharter Ball. Die ganze Zeit begleiteten mich Gedanken, ob das Löwenmäulchen wohl ruhig schlief, ob es Krähen würde und […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben