Wünschen Sie uns …

Gestern Mittag war der Mittagsschlaf des Quietschbeus der reinste Horror. Erst heulte und schrie er 2 ½ Stunden am Stück und ließ sich von nichts beruhigen. Er schlug um sich, kratze sich selber (besonders an den Unterarmen und hinter den Ohren) blutig, drückte mich weg, wollte keine Nähe, aber bitte auch nicht alleine sein. Die […]

Kopfkino-Karussell

„Willkommen in der 34.SSW“, sagt der Newsletter heute Morgen. Ich erinnere mich zurück, ein Jahr und einen Monat, und erkenne: ja, das kennst Du irgendwie doch schon Alles. Aktuell bin ich nämlich in der Phase dieser Schwangerschaft angekommen, in der man nachts schlaflos wach liegt und das Kopfkino nur so Karussell fährt. Die anhaltenden Sorgen, […]

Vom Wehenschmerz

„Und, hast Du Angst vor der Geburt?“ „Nein, gar nicht. Wieso auch?“ „Na ja, die Letzte war ja nun alles andere als einfach.“ „Ach so, deshalb. Nö. So schlimm war’s nun auch wieder nicht.“ „20 Stunden! [zählt Einzelheiten auf, die ich ungern wiedergebe möchte, um Erstgebärende nicht zu verängstigen.]“ Es ist nämlich so: ich erinnere […]

Nebenwirkungen (7+1)

Wunderbar. Wenn ich vor etwas Angst hatte, dann davor, wieder an diesen unglaublich grausamen Verstopfungen zu leiden. Sie erinnern sich vielleicht. Mit viel Erleichterung kann ich aber vermelden, dass alles beim Alten ist. Zum Glück. Dafür begleitet mit eine permanente Übelkeit, die Ihren Höhepunkt zwischen 4 und 5 Uhr (morgens!) hat und mich schon mehrfach […]

Was wäre wenn?

Zwei ebryonale Anlagen. Auch nach zwei Mal drüber schlafen sind sie vom Ultraschallbild nicht verschwunden. Mein Kopf ist nicht wirklich klarer, sondern eher im Gegenteil, noch vollgestopfter mit Fragen, Fragen, Fragen. Die lauteste von allen ist derzeit wohl „Was wäre wenn?“ Was wäre, wenn da nun zwei kleine Lebewesen geboren würden und zu Hause ein […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben