Der Fake um “Biomuttermilch”

Was mich binnen Sekunden  auf 100 bringt und mich zu einer rasenden Furie macht: wenn Leute mit den Ängsten junger Mütter spielen, Öl über das Flämmchen einer Verunsicherung gießen und – was alles toppt – versuchen daraus Profit zu schlagen. Ich war selber eine sehr verunsicherte Erstlingsmutter, die jede Information aufgesaugt hat und sich ausufernde […]

1 .. 2 .. 3 Brotdosen

Vor einiger Zeit wurde ich von einer Leserin gefragt, wie wir das denn nun mit dem Essen gestalten würden, wenn das Meedchen in den Kindergarten kommt. Immerhin ist sie dann ja erst 11 Monate alt und stillt noch dann und wann. Ich wollte daher ihre aktuellen Essgewohnheiten und unsere Planung bezüglich des Kindergartenstarts einmal festhalten. […]

Vom Durchschlafen. Oder nicht.

Ich bin eine von den Müttern, die meist zu berichten hat, dass ihre Kinder gut schlafen. Im Falle des Meedchens und auch beim Löwenmäulchen konnte ich sogar schon recht früh von Durchschlafen sprechen, wobei das natürlich alles eine Frage der Interpretation ist. Durchschlafen definiere ich persönlich so: Ich lege sie gegen 19 Uhr schlafen. Zwischen […]

öffentliches Stillen und Still-Fotografie. So ein Thema.

In dem Jahr, in dem ich das Löwenmäulchen stillte, habe ich einige sehr unschöne Szenen bezüglich des Stillens in der Öffentlichkeit erlebt. Von angeekelten Blicken bis hin zu Beschimpfungen, wie ich meinem Kind nur meine Brust in der Öffentlich so „ins Maul stopfen könnte. Das wäre ja widerlich!“ habe ich so einiges zu berichten. Und […]

Still, still, still, weils Meedchen trinken will.

Seit über einer Woche schrie das Miezmeedchen meine rechte Brust an. Sie trinkt, lässt ab, weint, schnappt wieder nach der Brust, saugt, lässt ab, windet sich … ich dachte ja die ganze Zeit, ich hätte zu viel Milch, aber in Wahrheit ist nur mein Milchspendereflex zu ausgeprägt. Darauf gekommen bin ich, nachdem sie seit einigen […]

Stillgenuss

In Sachen Stillen kann man ja so ziemlich jede Meinung vertreten, zu hören bekommen, annehmen und weitergeben. Was mir aber wichtig ist, und was ich daher gerne einmal los werden möchte: die Sache mit der Ernährung während des Stillens und die teils dogmatischen Meinungen, man dürfe so gut wie Nichts essen und am besten nur […]

überraschende Wende

Das mit dem Stillen hat sich in noch vor wenigen Tagen undenkbare Bahnen entwickelt … Wenn das Meedchen quiekt oder weint schießt mir die Milch nur so aus der Brust. Gestern Abend musste ich mein Schlafshirt wechseln, weil es auf dem Weg vom Bad ins Schlafzimmer, wo das Miezmeedchen quäkend im Bett wartete, komplett durchnässt […]

Baby Blues

„Wie geht es Dir heute?“, fragt Claudia und ich antworte: „Gereizt!“ Sie notiert das auf meiner Patienten-Karte und schmunzelt. Immerhin wäre das mal eine andere Aussage, als das übliche „Ganz gut.“, das ihr die Frauen, die sie betreut, sonst antworten. Der heutige Tag stand ganz im Zeichen des Baby Blues. Grundloses Heulen. Heulen aus Verzweiflung, […]

emotionale Schieflage.

Morgen soll der Tag unserer Heimkehr sein. Und ich hoffe inständig, dass es auch so kommen wird, denn … es kam dann irgendwie alles doch anders. Es scheint schon so etwas wie Sarkasmus des Lebens zu sein, dass ich vor wenigen Wochen erst über die Sinnhaftigkeit, sich vor der Geburt – und mit der festen […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben