Von Schutzengeln

Das Löwenmäulchen ist heute die Kellertreppe runter gefallen. Es geht ihm gut! Der kleine Herr Löwenmaul beherrscht das Treppensteigen – hoch wie runter – eigentlich sehr gut. Heute wollte er dem Papa hinterher in den Keller, der da gerade Einkäufe verräumte. Unsere Rekonstruktionen des Vorfalls ergaben: auf dem Weg nach unten hielt sich an einem […]

Unruhe

Am Donnerstagabend, wir lagen auf dem Sofa herum, die Herzfreundin war noch zu Besuch, tobte der Quietschbeu wie ein Wirbelwind um uns herum. Wir kennen das. Wenn er müde wird, der Papa gerade nach Hause gekommen ist, dann gibt er noch mal Vollgas. Ein unachtsamer Moment meinerseits und der junge Mann sprang mir mit Anlauf […]

Der Quietschbeu. Und ich. Ein Spiegelbild

Wir hatten das Löwenmäulchen gemeinsam in seine Wölkchengruppe gebracht. Ich saß mit dem kleinen Bruder in der Bücherecke auf der Erde und schaute noch ein Tierbilderbuch an. Der Quietschbeu, noch in voller Montur, weil er Jacke und Schuhe nur vor seiner Mondgruppe auszuzieht, hüpfte um uns herum, bespielte die kleine Küche, kippte imaginären Kakao aus einer Kanne in […]

Sonntags-Blutbad

Der Miezmann hat den Quietschbeu auf dem Arm und beide blödeln herum. Das geht eine ganze Weile so, bis der Miezmann ganz abrupt den Quietschbeu absetzt und raus rennt, als sei er auf der Flucht. Der Quietschbeu steht ganz verdattert neben mir, guckt seinem Papa hinterher und fängt dann an zu weinen. Mir ist sofort […]

Rabaukinski

Vorgestern spaßte ich noch darüber, dass der Quietschbeu sich derzeit liebend gerne wie ein Kreisel dreht, dann schwankend umher torkelt und schließlich auf die Knie fällt. Habe ich als Kind auch gemacht. Fand ich auch immer toll. Heute passierte dann, was man nicht haben will, was man sich aber im Voraus schon denken kann: er […]

Nur eine einzige Sekunde.

Gestern Abend, beim Baden, ist der Quietschbeu in der Duschtasse mit dem Hinterkopf auf den Duschtassenrand aufgeschlagen. Und für eine Sekunde stand mein Herz still. Aber der Reihe nach … Der Quietschbeu liebt das Baden. Seit seiner Geburt hat er nur ein einziges Mal beim Baden geheult und im Nachhinein denke ich, dass da einfach […]

Feuerrot

Vor einiger Zeit schrieb ich diese kleine Geschichte. Ich weiß nicht woher sie kam und vermutlich wusste ich beim ersten Satz noch nicht, wo sie enden würde. Sie bedeutet mir viel, hat aber keinen Bezug zu realen Personen oder Begebenheiten. Es ist eine Geschichte. Eine Erzählung. Nicht mehr und nicht weniger. Mit zitternden Händen reiße […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben