Winterurlaub 2017 – Reisetagebuch Tag 7

(Pressereise. Enthält Werbung und *Affiliate-Links.) An unserem letzten Urlaubstag in Winterberg begrüßte uns morgen eine wunderbar schneeweiße Landschaft. Über Nacht war nochmal ordentlich Neuschnee gefallen und die Temperaturen hatten sich auf knackige -3°C abgesenkt. Wir beschlossen den Tag für einen Ausflug zum Kahlen Asten zu nutzen. Der Kahle Asten ist der zweithöchste Berg in NRW, was […]

Alltags-Countdown

Ja, wo isse denn, die Familie Drießen? Ich kann Ihnen verraten: wir sind immer noch hier. Laut, wuselig, chaotisch und trotzdem voll in diesem Weihnachtsflow, von dem man überall hört. Wir planen gerade kräftig unseren Winterurlaub, ich packe heimlich Geschenke ein und führe weiterhin hartes Regime über unsere ganz normalen Alltagsablauf. Freitag, zum Beispiel. Da […]

Irgendwas ist ja immer

Seit Freitag ist der Mann endlich wieder da und wir sind somit wieder komplett. Die Woche allein mit den Kindern war wirklich schön. Also die Nachmittage zumindest. Den Kindern merkte man allerdings an, dass einer fehlte. Insbesondere Alex tut sich mir solchen Veränderungen immer recht schwer. Zudem war seine Lehrerin diese Woche erkrankt und er […]

Tiefgründiges vom Feld

Heue sind wir nach dem Kindergarten spazieren gegangen. Es war kalt und windig, aber ich hatte einfach das Gefühl, dass wir alle raus auf’s Feld müssen. Frische Luft, reden, Dinge entdecken. Mimi war anfänglich ein wenig mürrisch. Sie ist und bleibt ein lauffaules Huhn. Aber als wir dann erstmal unterwegs waren, rannte auch sie kreuz […]

Das Burgfräulein der Löwenburg

Nach unserem Ausflug zum Drachenfels und der Drachenburg hatten sich die Jungs vorgenommen, jeden Berg des Siebengebirges zu erklimmen. Heute morgen, als Max und Mimi noch verschlafen am Frühstückstisch saßen und ich das Wetter für den heutigen Tag checkte, kam mir dann spontan die Idee, dass heute genau der richtige Tag für den zweiten Berg […]

Pläne? Was für Pläne?

Pläne, ne? Pläne sind alles. Besonders die, die sich problemlos über den Haufen werfen lassen. So war unter anderem geplant, dass Mimi diese Woche Kita-Ferien machen sollte. Als ich ihr gestern dann sagte, ich würde sie am frühen Nachmittag zur Kita fahren, weil von dort der Geburtstagsausflug ihrer Freundin starten würde, kam natürlich die Frage […]

Haare wie ein Trump-Toupet

Gestern morgen, nachdem ich Mimi in den Kindergarten gebracht hatte, habe ich auf dem Nachhauseweg das letzte Selfie mit langen Haaren gemacht. Zu diesem Zeitpunkt war ich mir sicher: ich werde nicht kneifen! Direkt im Anschluss fuhr ich also zu Jürgen nach Troisdorf, dem ich mein Kommen schon angekündigt hatte. Dass es neue Strähnchen werden […]

Die kleine Gräte

Unsere Mimi, ne? Das ist schon ein echte Gräte. Ich nennen sie wirklich so. Das ist tatsächlich der passendste Spitzname, den es für Mimi geben kann. Mimi ist total drahtig und muskulös. Sie isst Unmengen. Alles. Obst, Gemüse, Wurst, Süßigkeiten … eigentlich isst Mimi den ganzen Tag. Ich werde so oft gefragt, wo sie das […]

Shoppingtour mit Mimi

Nachdem jetzt gefühlte 10 Elternabende hinter mir liegen, habe ich endlich mal wieder einen ruhigen Abend zu Hause. Den habe ich mir heute auch redlich verdient, da Mimi heute Kita-frei hatte und wir uns eine ausgiebige Shoppingtour im Rhein-Center gegönnt haben. Eigentlich brauchte ich Schuhe und eine Jacke. Für mich. Trommelwirbel: gekauft habe ich so […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben