Tagebuchbloggen 03/2014

5 Uhr aufstehen, duschen, anziehen, Müsli und geschnippeltes Obst in Dosen füllen und erstmal in Ruhe einen Kaffee trinken. Diese Stille am Morgen ist und bleibt unbezahlbar. Um 6:30 Uhr wollte ich dann die Kinder wecken. Die ließen sich aber weder von Festbeleuchtung Deluxe der ganzen Etage, noch durch meine wirklich liebevollen Weckversuche beeindrucken. Ich […]

Highspeedtag

Mein Tag begann nach Abgabe der Kinder im Kindergarten mit der Zubereitung eines Kuchens und einem anschließenden Zahnarztbesuch. Man mag es kaum glauben, aber nunmehr 8 Jahren nach der Dentophobie-Therapie gehe ich tatsächlich alleine, ohne Panik und Schweißausbrüchen zum Zahnarzt. Ich bin Chuck Norris in hübsch! Direkt im Anschluss flog ich dann in den Kindergarten, […]

Schnell, schnell, weils Miezi schlafen will

Es ist 3 Minuten nach Mitternacht. Mein Tag endet genau jetzt, weshalb ich meinem Vosatz des täglichen Bloggens sinngemäß auch nachgekommen bin. Nachkomme. Genau jetzt. Es sind inzwischen breits 13 Pakete für Sandalen im Schnee angekommen. Und es sind weitere Pakete auf dem Weg zu uns. Samstag wird die erste Sichtung der Spenden und das […]

Kreativ Dienst … äh … Donnerstag

Donnerstag. Heute. Glaube ich. Dafür spricht die Tatsache, dass wir in der Agentur heute unser donnerstägliches Agenturfrühstück gehalten haben. Dagegen spricht, dass ich ja eigentlich bis einschließlich Dienstag Urlaub hatte, und somit ist eigentlich heute erst Dienstag. Logisch, ne? Zwischen Arbeit und dem Abholen der Kinder hatte ich eine Stunde Zeit endlich mal ein bisschen […]

The Miez is back on Track!

Der Mann ist seit heute wieder im Ausland. Eigentlich sollte er gestern bereits fliegen, doch als ich gerade mit meinem Frühstücksbrötchen aus der Bäckerei kam und die Agentur aufschließen wollte, kam die Nachricht, dass sein Flug um 23 Stunden verschoben wurde. Also nahm ich einen weiteren Urlaubstag in Anspruch, holte meinen Mann vom Flughafen wieder […]

Weltbeste Pancakes (+Tagebuchbloggen)

Heute ist der Tag, an dem ich erneut 2 Stunden verschlief, weil der Wecker schon wieder nicht klingelte oder ich ihn schon wieder nicht gehört habe. Normalerweise stehe ich um 5 Uhr auf. Als das Löwenmaul vor meinem Bett stehend verkündete, auf seinem myBuddy würde die Sonne scheinen, war es bereits 7:15 Uhr. Die Sonne […]

365 Tage to go! Hallo 2014!

Neben den allgemeinen guten Vorsätzen zum neuen Jahr, habe ich mir auch zwei 365-Projekte ausgesucht, die ich gerne verfolgen möchte. 1. Täglich bloggen Ja. Das meine ich wirklich und wahrhaftig ernst. An Tagen, an denen ich nicht wirklich etwas tiefschürfendes mitzuteilen habe, werde ich einfach einen kurzen Tagesabriss festhalten. Für mehr Tagebuchbloggen. Für mehr „mein […]

A’schnase

36 Kommentare in den letzten 24 Stunden. Auf einen an sich Inhaltslosen Beitrag. Sie machen mir Angst. Im Moment ist mir so ein bisschen nach Tagebuchbloggen, aber ich fürchte fast, am Ende des Tages habe ich damit nur mein Glucken-Image gepflegt. Was ich heute, an einem ganz normalen Tag, getan habe? Ich habe genäht. Ich […]

Tagebuchbloggen, Mittwoch, 13.03.2013

Heute war das Meedchen schon nach dem Duschen wach, also durfte sie zuerst auf den Wickeltisch und wurde frisch gemacht. Anschließend haben wir die Brüder geweckt, eine Runde Badezimmer und Anziehen und los ging es in den Tag. 8:15 Uhr im Kindergarten eingecheckt und anschließend dann mit wehenden Fahnen in den nahegelegenen Supermarkt. Weil ich […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben