Widmungsmarathon

Heute habe ich vom Verlag die Liste bekommen, die enthält, wer alles eine Widmung in seiner persönlichen B:SEITE haben möchte. Amüsant, welche Formulierungen da alles zusammen kamen. “Bitte mit persönlicher Widmung der Autorin” war so ziemlich das Üblichste, was dort geschrieben wurde. Schön fand ich aber auch die Bitte nach einem “Autogramm ins Buch”. Soll […]

Jetzt bin ich ein Kugelfisch.

“Wie ein Engel auszusehen ist leichter, als einer zu sein …” – ob meine Mama mir damit etwas sagen will? Vermutlich ja. Ansonsten erfreue ich mich bester Gesundheit, konnte heute morgen ad hoc keine neuen Fältchen entdecken und bin nun stolzes Mitglied in der Kugelfischgruppe. Sie müssen wissen, dass man bis 27 Jahre in der […]

Zeitsprung

Den Abend mit dem Mann und den zwei Fellmonstern auf dem Sofa verbringen, um Don Camillo und Peppone zu sehen. Ungläubig und dennoch schallend bei jeder Pointe lachen, den schwarzen Humor aufsaugen und bejubeln. Als Kinder haben wir Don Camillo und Peppone bereits geliebt. Dass wir die Filme damals nicht wirklich verstanden, ist uns seit […]

30 days later

Aktueller Stand bei B:SEITE ist, dass das Buch Ende diesen Monats endlich lieferbar sein wird. Laut Verlag ist der erste Andruck schön griffig und trotz größerem Format ordentlich dick geworden. Auch das Cover käme fertig gedruckt gut rüber. Ich bin wenig wehmütig, das viele Werbemaßnahmen zeitlich nun völlig fehl gelaufen sind. Aber was solls. Zum […]

Schreibtisch³

Möglicherweise mag der ein oder andere denken, die Pia, die hat nichts mehr zu erzählen. Stimmt so aber nicht. Derzeit ist der Berg auf meinem Schreibtisch einfach gigantisch groß. Und irgendwie trifft für ein Jahr das selbe zu, wie für eine Woche. Am Ende der Woche – vorzugsweise Freitag – hat Hinz und Kunz noch […]

Hingerotzt

Interessant ist was anderes, aber ich hatte fast vergessen, wie viel Spaß das Programmieren mit PHP machen kann. Erstaunlich, dass das die einzige Fremdsprache zu sein schein, die ich wirklich beherrsche. Hach, und welch tollen Sachen man damit machen kann.

2047

Das ist das Jahr, in dem ich – laut Rentenbescheid – an Rente denken darf. Seit 1999 bin ich im Übrigen nicht einen Tag erwerbs- bzw. arbeitslos gewesen. Nicht einen einzigen Tag! Auf der einen Seite beneide ich die, die nach der Schulzeit erstmal gereist sind, sich ein wenig Freiheit um die Nase haben wehen […]

Barf, Baby

Heute habe ich das erste Mal gebarft. Das bunte Katzenmädchen hat nämlich Magen. Ich glaub, das ist der erste Schritt zur Schrulligkeit. In einem Jahr trage ich selbstgestrickte Wollsocken und Handschuhe ohne Fingerkuppen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben