Hör auf! Geh weg!

Heute Morgen erwachte der Quietschbeu mit der miserabelsten Laune, die man nur haben kann. Ich hörte, dass beide Jungs schon wach waren, nahm das ebenfalls bereits wache Meedchen, öffnete die Zimmertür und ließ sie hinein krabbeln. Während das Löwenmäulchen uns beide mit einem herzlichen „Guden Morgn!“ begrüßte, blaffte der Quietschbeu mich sofort mit einem „Mach […]

Vom ausdauernden Faulmäulchen.

Heute hatte ich das halbjährliche Elterngespräch über den Herrn Löwenmaul. Immer wieder bin ich vor solchen Gesprächen aufgeregt, obwohl ich mit den Erziehern immer in engem Kontakt stehe und wir eigentlich alles beim Bringen oder Abholen ansprechen und thematisieren. Ich habe somit nicht wirklich mit etwas ernstem oder neuem gerechnet. Es gibt zwei Eigenschaften, die […]

10 Monate Miezmeedchen

Mein liebes kleines Meedchen, nun bist Du schon 10 Monate alt. Das sind 43 Wochen und 3 Tage! Zum ersten Man bin ich beim Schreiben des Monatsberichts richtig wehmütig. 10 Monate! Meine Güte. Bald bist Du schon ein Jahr alt und das Babyjahr ist um. Ich trauere. Unsere gemeinsame Zeit ist so unbeschreiblich schön. Vorneweg: […]

#nonmentionpro

Jetzt kommt was mit Twitter. Wen das also eigentlich gar nicht interessiert, der kann hier aufhören zu lesen. Für alle anderen, die Twitter nicht kennen/verstehen/nutzen, sich aber dennoch dafür interessieren, was ich hier erzähle, denen erkläre ich kurz die nötigen Grundlagen. Alle anderen aktiven Twitternutzer dürfen die Erklärbär-Passagen gerne im Schnelldurchlauf überfliegen. Bei Twitter gibt […]

Die Geschichte vom Mimifant.

Es begab sich vor 2 Wochen, dass das Löwenmäulchen beim Abholen aus dem Kindergarten plötzlich einen Plüschelefanten unterm Arm hatte und aus dem Kindergarten spazieren wollte. Ich war verwundert und fragte, wo der denn herkäme und ob er den einfach mitnehmen könnte. Er bejahte äußert überzeugen, aber da ich mein kleines Löwenmaul kenne, ging ich […]

Intuitionsding

Heute ist etwas sehr merkwürdiges passiert. Ich stand mit meiner Freundin im Wohnzimmer. Wir unterhielten uns über dies und das. Die Kinder – der Quietschbeu, das Löwenmäulchen und die Quietschbeufreundin – waren oben im Spielzimmer. Wir hörten sie lachen und spielen. Urplötzlich hatte ich so ein ganz komisches Gefühl. Mitten im Gespräch riss ich die […]

Tagebuchbloggen, Mittwoch, 13.03.2013

Heute war das Meedchen schon nach dem Duschen wach, also durfte sie zuerst auf den Wickeltisch und wurde frisch gemacht. Anschließend haben wir die Brüder geweckt, eine Runde Badezimmer und Anziehen und los ging es in den Tag. 8:15 Uhr im Kindergarten eingecheckt und anschließend dann mit wehenden Fahnen in den nahegelegenen Supermarkt. Weil ich […]

Tagebuchbloggen, Dienstag, 12.03.2013

Frau Brüllen hat zum Tagebuchbloggen aufgerufen. Eigentlich schon seit Montag, aber da bin ich schlichtweg nicht dazu gekommen. Also schreibe ich heute von unserem ganz normalen Dienstag. Um 8:30 Uhr bringe ich die Jungs in den Kindergarten und warte, bis alle Gruppenfreunde vom Löwenmäulchen da sind, um ein Gruppenfoto mit allen Kindern und Erziehern als Abschiedsgeschenk […]

“Wie schaffst Du das nur?”

Eigentlich wollte ich so ein bisschen vom Alltag mit 3 Kindern von 0-3 Jahren erzählen. Gespickt mit kleinen Alltagstricks und –tipps. Aber die häufigste Frage, die mir dann im Vorfeld zu diesem Artikel tatsächlich gestellt wurde, war: „Wie schaffst Du das nur, die meiste Zeit alleine mit 3 Kindern und dann noch Zeit für Dich […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben