Fantasie ist ihr Yoga

Heute hatte ich das halbjährliche Entwicklungsgespräch für Mimi und Max im Kindergarten. Beide sind super Kinder, jeder ein völlig eigener Charakter und Max absolut fit für die Schule. Es gibt absolut nichts zu kritisieren und Sorgen macht man sich auch in keinem Bereich. Ein rundum beruhigendes und zufriedenstellendes Gespräch. Nach einem arbeitsreichen Vormittag verbrachten die Kinder und […]

Zum Lachen, Weinen und Mitfiebern

Als ich Euch letzte Woche unsere aktuellen Lieblingsbücher und -hörspiele vorgestellt habe, bin ich auch wieder nach Buch- und Hörbuchempfehlungen für Erwachsene gefragt worden. Tatsächlich habe ich ja, seit ich Audible nutze, einen sehr hohen Hörbuch-Verschleiß. Weil ich ungern im Bett lese (zu unbequem, zu ermüdend), höre ich eben ungekürzte Hörbücher, die nach einer, von […]

“Mama, zwai Geschicht’n, ja?”

 Schön seit längerem wollte ich über die aktuellen Bücher-Lieblinge der Miezbeus schreiben. Seitdem wir nämlich endlich das Alter erreicht haben, indem abends eine Vorlesegeschichte gefordert wird und nicht mehr nur das bloße Betrachten eines Bilderbuches, haben meine Jungs ganz spezielle Vorstellungen und Wünsche entwickelt. In der Regel reicht die Konzentration und auch der Wille für […]

Hallo, äh, Baby!

Als der große Sohn aus mir raus geflutscht war und die Hebamme ihn mir auf den Bauch legte, da war da im ersten Moment nur diese unfassbare Erleichterung, dass es vorbei war. Ich weinte keine Glückstränen, denn dafür hatte ich nicht mehr einen Funkel Energie übrig. Und entgegen aller rosaroten Vorstellungen und Mutmaßungen, ich würde […]

E-Mail für mich

Hallo Pia, ich lese dein Blog schon eine ganze Weile und besonders haben es mir die ♥-Texte angetan. Du beschreibst die Gefühle der darin vorkommenden Personen so real und greifbar, daß man sie nachempfinden kann. Bei “Da geht doch was.” habe ich zum Schluß sogar ein paar Tränen runter schlucken müssen, so sehr hat mich […]

überwältigende Vorstellung

Manchmal überwältigt mich die Vorstellung, dass jeder Mensch, dem man auf der Straße begegnet, eine eigene Geschichte zu erzählen hat. Eigene Erlebnisse, eigene Erinnerungen, eigene Familie. Zum Beispiel die muffige Kassiererin an der Kasse beim Plus, wo ich morgens, auf dem Weg zur Arbeit, öfters mal eine Pampelmuse kaufe. Oder der alleinstehende Herr Mitte 40 […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben