Die Zeit wird’s richten.

Seitdem alle drei Kinder in der Schule sind hat sich unser Alltag doch sehr verändert. Nicht nur, weil alle drei nun Schulkinder sind, sondern auch weil sie einfach älter, selbstständiger und unabhängiger geworden sind. Es ist inzwischen so selten, dass ich mit allen drei gleichzeitig unterwegs bin. Eines der Kinder hat immer eine Verabredung, etwas […]

Schmerzen, Harmonie und Überraschung

In den letzten Tagen ist viel passiert. Schmerzhaftes, überraschenden, harmonisches, geplantes und das alltägliche Leben. Einen kurzen Abriss über die “Highlights” will ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Freitag erhielt ich pünktlich zum Schulschluss einen Anruf aus der Schule, in dem ich informiert wurde, dass sich der große Sohn einen Finger in der Tür eingeklemmt hätte […]

Ein Schuljahr ist zu Ende

Gestern war hier bei uns in NRW offiziell der erste Ferientag, den ich direkt mal genutzt habe, um den Ranzen des Großen zu entmüllen, zu säubern und seine ganzen Unterrichtsmaterialien aus dem 1. Schuljahr zu sortieren und abzuheften. Das kann schon mal einen ganzen Vormittag in Anspruch nehmen. Am Nachmittag fuhr ich mit Max dann noch in […]

Von apokalyptischer Willensstärke

Heute ging Mimi¹ ohne Hose in den Kindergarten. Selbstredend also auch ohne Schuhe. Dafür aber mit Socken. Eine Jacke verweigerte sie zunächst, verlangte dann aber kurz vor der Schockstarre nach eiskaltem Windstoß doch noch ihren Anorak. Aber halt ohne Hose. Ich weiß echt nicht, wie lang und wie ausdauern dieses Kind uns noch prüfen will. […]

Vor-Schul-Kinder

Heuet nahm der Mittlere am Deutsch- und Kunstunterricht der 1. Klasse teil. Ebenso wie sein Bruder vor einem Jahr, war er erst sehr interessiert, machte toll mit, aber begann sich dann etwas zu langweilen. Nachdem der große Bruder ihm im Kunstunterricht dann auch noch helfen sollte, war’s ganz vorbei und er sah sich lieber die vielen Arbeitsmaterialien […]

groß oder klein

“Der L. hat sum slafen einen Nulli. Is hab keinen Nulli. Is bin son groß, oda?” “Mathi, bringst Du bitte den Joghurtbecher in den Müll?”“Is kann das nich. Ich bin doch noch klain!” “Komm ich heb’ Dich ins Auto.”“NAIN! Is kann das allaine! Is bin son groß!” “Wäscht Du Dir bitte die Hände?”“Das geht nis. Is […]

Umbruch. Auch für den Quietschbeu.

Heute hat die liebste Freundin des Quietschbeus Geburtstag und feiert diesen auf einem Erlebnisbauernhof. Aber der Quietschbeu will da nicht hin. Seine Entscheidung schmerzt mich etwas, weil heutet auch ihr letzter Tag in der Kita ist. Nach den Ferien wird sie in einer anderen Stadt in den Kindergarten gehen. Aber er hat sich mit Nachdruck […]

Tschubahäld

Heute maß ich das Löwenmaul nach geraumer Zeit mal wieder. Grund hierfür war, dass er sich zum Geburtstag in zwei Wochen ein neues Laufrad wünscht. Eins mit Handbremse, wie der große Bruder sie hat. Aktuell fährt er ein Puky LRM, ab einer Körpergröße von 85cm. Nun sollte er das Puky LR1 BR, ab einer Körpergröße […]

sooo löwenmaulig!

Das Löwenmäulchen steckt derzeit in einer sehr intensiven Entwicklungsphase, in der es mehr oder minder sehr anstrengend (stellen Sie sich hier bitte ein tiefes Seufzen vor) ist. Aktuell steckt der kleine Herr Löwenmaul immer noch – und nach kurzen Ruhephase wieder – sehr exzessiv in der “Ich will nich’!”-Phase. Die beginnt morgens nach dem Aufstehen […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben