scheißedoof, nie und wie immer

(Dieser Beitrag enthält *Affiliate-Links) Nachdem das kleine Kind heute morgen gar keinen guten Start in den Tag hatte und sich von allem und jedem angegriffen fühlte, war ich ja schon sehr stolz und froh, dass ich sie wenigstens mit einem kleinen Lächeln auf ihren Lippen verabschieden konnte. Davor hat sie 45 Minuten gerumpelstilzchend, Klamotten durch […]

Hamster, Heimkehrer und Rollmöpse

(Dieser Beitrag enthält *Affiliate-Links) Wie Sie sehen lebe ich noch und – Spoiler – wir sprechen auch alle noch miteinander. So schlimm war der erste Morgen nach den Ferien scheinbar also gar nicht. Tatsächlich sind die Kinder gestern zum einen bereits um 20 Uhr eingeschlafen. Das hatten wir seit Monaten nicht mehr. Zum anderen habe […]

Verkorkst. Verkorkst gut.

Irgendwie war das gar kein guter Start in den Tag. Ich habe miserabel geschlafen. Also wirklich wirklich sehr miserabel. Das ist eher selten, aber wenn es so ist, dann haut es mich gerne direkt voll aus der Bahn. Ich bin dann trotzdem laufen gegangen und hatte heute leider gar keinen Flow oder Freude. Darum waren […]

Alltag zum Nachdenken

Beitrag enthält *Affiliate-Link Heute habe ich auf Instagram so ein bisschen im Livestream vor mich hin schwadroniert. Unter anderem darüber, wie viele Beiträge dieses Blog inzwischen enthält. Es sind – mit diesem – genau 4.427 Beiträge, seitdem ich am 12.09.2001 – vor genau 6.270 Tagen – mit dem Bloggen begonnen habe. Das macht 0,7 Beiträge […]

#WMDEDGT? November 2018 Edition

Beitrag enthält *Affiliate-Links. Am 5. eines jeden Monats ruft Frau Brüllen zum Tagebuchbloggen aka Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? auf. Da ich gestern unterwegs war, hole ich das heute noch rasch nach. Als um 6 Uhr der Wecker klingelte war ich schlagartig hellwach, das Gedankenkarussell fuhr mit Vollgas an und mehr oder weniger […]

Lageänderung, die X.te

Nichts ist so beständig wie die Lageänderung. Das beschreibt unser Leben als Familie eigentlich ziemlich gut. Hatten wir uns nach den Sommerferien gerade erst wieder in einen strukturierten Alltag und eine geregte Woche eingefunden, so werfen die beiden kleinen Kinder einfach mal wieder alles über den Haufen. Schon vor den Sommerferien hatten wir häufiger Diskussionen, […]

Einmal anders, bitte!

Mit dem neuen Schuljahr hat sich auch mein Alltag grundlegend geändert. Hatte ich früher jeden Tag bis 14 Uhr Zeit zu arbeiten, bis das erste Kind satt nach Hause kam, so habe ich nun bereits mittags das erste Kind zuhause. Hungrig. Das große Kind geht seit diesem Schuljahr nicht mehr in die OGS (offene Ganztagsschule). […]

Eine Woche im April

Also, das mit diesem Leben, meine Damen und Herren, das ist dieses Jahr irgendwie anders. Also nicht schlecht anders, sondern anders anders. Wir haben viel Programm, genießen das sonnige Wetter im Garten oder sind halt unterwegs. Manchmal haben wir auch Besuch. Ich sollte mir wieder zum Vorsatz nehmen regelmäßiger zu bloggen, aber wie das mit […]

Lebenszeichen, mehrere.

Inzwischen habe ich so viele besorgte Nachrichten und Nachfragen bekommen, ob bei uns alles okay sei, dass ich Ihnen heute mal ein Lebenszeichen senden möchte. Die letzten Wochen waren durchweg von Aktivitäten geprägt, die meine Aufmerksamkeit oder mein Mitwirken erforderten. Angefangen beim Spielzeugbasar unserer Kita (der Letzte für mich), über die Familiensportnacht des Stadtsportverbands, dem […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben