Skip to content
18. April 2015 / Pia Drießen

Ich bau mir ein Gemüsebeet

20150418_04

Mi dem neuen Garten und den angelegten Beeten ging für mich ein kleiner Traum in Erfüllung. In meiner Kindheit habe ich viele Sommerwochen bei meinem Opa im Schrebergarten verbracht, der da alles anbaute, was man sich vorstellen kann. Kartoffeln, Bohne, Zucchinis, Gurken, Salat, Zwiebeln, Stachelbeeren, Erdbeeren, dazu gabs es einen Kirschbaum, einen Pflaumenbaum und einen veredelten Birnenbaum, der auch Mirabellen trug. Ich hab es einfach geliebt.  Nun ist unser neuer Garten zwar recht groß und hat üppige Beete, aber diese […]

17. April 2015 / Pia Drießen

Das hat er nicht von mir!

20150417_01

Heute war ich beim Ergotherapeuten des Quietschbeus. Wir wollten kurz besprechen, wie es weiter geht, ob die Ergotherapie irgendetwas bewirkt und ob es Sinn macht, weitere Stunden zu vereinbaren. Tja, ganz so einfach ließen sich diese Fragen leider nicht beantworten, was sich aber wieder binnen weniger Augenblicke herausstellte: der Ergotherapeut schätzt den Großen genauso ein, wie ich es tue, bestätigt mein Bild und meine Wahrnehmung von ihm und machte sich ernsthafte Gedanken darum, ob und wie er ihm helfen kann. Auf […]

16. April 2015 / Pia Drießen

Guck ma’, Schubladen!

20150416_02

Erstmal: Wow! Mit soviel Zuspruch und Begeisterung bezüglich der Domain- bzw. Namensänderung habe ich gar nicht gerechnet. Eher im Gegenteil habe ich auf Kritik und Unverständnis gewartet. Ich freu mich riesig, dass Ihr Euch alle mit mir freut! Yeah!  Ich hatte hier schon vor einer Weile versprochen, Ihnen ein Bisschen vom neuen Haus zu zeigen. Heute fange ich mal mit der Küche an. Da sie immer noch nicht final fertig ist (es fehlen Sockelleisten, Blenden, Spritzschutz und Steckdosenblenden), müssen Sie aufs Gesamtbild noch etwas warten. […]

16. April 2015 / Pia Drießen

back to the roots

20150416_01

Ich weiß, es ist für viele von Euch vermutlich nicht nachvollziehbar, aber die Sache mit dem Namen “Mama Miez” treibt mich schon eine ganze Weile um. Ich habe lange – wirklich sehr lange – darüber nachgedacht und bin zu dm Entschluss gekommen, dass ich “back to the roots” möchte. Als ich 2002 mit dem Bloggen begann, war mein Spitzname DailyPia. Zeitlos as zeitlos can be. Der Name passte damals, er passt heute und er wird auch ganz sicher noch in […]

14. April 2015 / Pia Drießen

Nicht die Mutti!

20150414_01

Im Internet und meiner Filterblase reden gerade (na gut, letzte Woche. Wir wissen ja wie schnelllebig das Internet ist) alle vom Bereuen. Ich hab das auch gelesen und dazu sogar eine Meinung. Aber ich werde sie hier nicht mit Ihnen teilen, tut mir leid. Vermutlich wurde ohnehin schon alles dazu gesagt.  Aber das Thema brachte mich wieder zu einem anderen Thema, über das ich schon seit langer Zeit einmal schreiben wollte. Nach inzwischen 12 Jahren des Bloggens, davon 7 Jahre […]

13. April 2015 / Pia Drießen

Kleines Meedchen ganz groß

20150413_08

Das Meedchen wird in fünf Wochen 3 Jahre alt. In 3 Monaten wechselt sie von der U3 in die Ü3 Gruppe. Sie spricht inzwischen so gut, dass selbst Fremde sie ohne Probleme verstehen können. Sie zieht sich selber an und zwar von der Unterhose bis zu den Schuhen. Manchmal ist das Shirt noch falsch herum, aber damit können wir alle gut leben. Sie geht Kompromisse ein, sorgt sich um ihre Brüder, tröstet sie und ist auch mal genervt. Sie kann […]

13. April 2015 / Pia Drießen

Glücksmomente 16/2015

20150413_04

Nach vierwöchiger Unterbrechung geht es hier nun mit den Glücksmomenten weiter. Und die letzte Woche hatte einige davon. Seitdem der Umzugsstress von mir abgefallen ist, kann ich wieder viel mehr genießen. Auch wenn noch so viel zu tun ist.  Die Woche begann mit Ostermontag, den wir ja mit der ganzen Familie bei den Naturfreunden verbrachten. Trotz duseligem Wetter ein wirklich wunderschöner Tag!Von meiner kleinen IKEA Odysee habe ich ja auch schon berichtet. Trotzdem gehört der IKEA Besuch mit meiner Schwester […]