Bis einer heult! • Blog von Pia Drießen seit 2002
Skip to content
27. Juli 2017 / Pia Drießen

Zeeland 2017 – Reisetagebuch Tag 7

(Pressereise. Enthält Werbung & Affiliate-Links) Heute, an unserem letzten Urlaubstags hier in Burgh Haamstede, stand nochmal alles im Zeichen von Bollo und seinem Kidz-Club. Da stand heute nämlich großer Piratentag auf dem Plan und den konnten sich unsere Kinder natürlich nicht entgehen lassen. Uns Eltern war es Recht, da wir so nochmal einen ruhigen und entspannten Tag genießen konnten. Direkt nach dem Frühstück ging es also ins Teepee, wo die Kinder sich einen Papagei und einen Piratenhut bastelten. Am letzten […]

26. Juli 2017 / Pia Drießen

Zeeland 2017 – Reisetagebuch Tag 6

(Pressereise. Enthält Werbung & *Amazon-Affiliate-Links) Ha, da war er nun: der ersehnte und so sehr erhoffte Strandtag. Aber zuerst mal begann der Tag jetzt spät. Tatsächlich wachten wir erst um kurz vor 10 Uhr auf. Die Kinder können nicht viel früher aufgewacht sein, da wir sie sonst sicher schon gehört hätten. Aber in so einem Urlaub ist alles erlaubt und verschlafen gibt es nicht. Da das Wetter wirklich sonnig und nur mäßig windig war, wollten wir heute unbedingt nach dem […]

25. Juli 2017 / Pia Drießen

Zeeland 2017 – Reisetagebuch Tag 5

(Pressereise. Enthält Werbung & *Amazon-Affiliate-Links) Heute war ein sehr fauler Urlaubstag, der mit frischen 16 Grad und Regenschauern begann. Wir ließen uns also am Morgen wieder viel Zeit, um in den Tag zu starten. Da wir in unserem, ansonsten sehr gut ausgestatteten, Haus (Typ 6D) keinen Hocker haben, wurde Mimi etwas erfinderisch. Ich war ziemlich erschrocken, als ich sie so im Bad vorfand, aber letztlich ist das eine super praktische Idee. Die Kinder nutzten jede halbwegs trockene Phase, um draußen […]

24. Juli 2017 / Pia Drießen

Zeeland 2017 – Reisetagebuch Tag 4

(Pressereise. Enthält Werbung & *Amazon-Affiliate-Links) Das Wetter am Meer. Ich sprach schon drüber, oder? Heute Morgen ging in Burgh Haamstede die Welt unter. Heftige Gewitter und Regenmassen, wie sie bei uns ganz sicher als Unwetter mit Warnstufe definiert werden würden. Wir deckten uns also einen gemütlichen Frühstückstisch ein und saßen über eine Stunde zusammen beim Essen, während wir uns die Bäuche rieben und Pläne für den Tag machten. Eine ganze Tasche mit Spielen haben wir dabei. Außerdem einige coole Notfall-Filme. […]

23. Juli 2017 / Pia Drießen

Zeeland 2017 – Reisetagebuch Tag 3

(Pressereise. Enthält Werbung & *Amazon-Affiliate-Links) Heute hatten es Alex und Mimi besonders eilig vom Frühstückstisch zum Teepee zu kommen. Um Punkt 10 Uhr startete dort nämlich die Planwagenfahrt, die sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollten. Max war das ganze nicht so richtig geheuer und so kam er zwar kurz mit, wollte dann aber nicht mitfahren. Er steht sich bei solchen Dingen definitiv am längsten selber im Weg. Ihn zu drängen macht aber keinen Sinn, also ließ ich ihn […]

22. Juli 2017 / Pia Drießen

Zeeland 2017 – Reisetagebuch Tag 2

(Pressereise. Enthält Werbung & *Amazon-Affiliate-Links) Tag 2 unseres Zeeland-Urlaubs begann dann direkt mal mit einer fetten Überraschung. Als ich um 7:30 Uhr aufstand, berichtete mir der Große, es wäre eben ein Auto vorgefahren und jemand hätte etwas vor das Haus gestellt. Tatsächlich stand vor unserer Haustür eine große Kiste gefüllt mit allem was das Frühstücksherz begehrt. Frische warme Brötchen, Croissants und gekochte Eier. Dazu jede Menge Aufschnitt, Konfitüre, Säfte und Erdbeer-Milch für die Kinder. Ich hatte im Vorfeld bereits von […]

21. Juli 2017 / Pia Drießen

Zeeland 2017 – Reisetagebuch Tag 1

(Pressereise. Enthält Werbung & Affiliate-Links) Heute war es endlich soweit. Nachdem Alex am Morgen Brötchen geholt hatte, die Spülmaschine durchgelaufen war und alles an den Haus- & Katzensitter übergeben war, machten wir uns auf in unseren wohlverdienten Urlaub. Die Kinder vergnügten sich auf der 4½stündigen Fahrt mit Hörbüchern oder schliefen zwischenzeitlich kurz ein. Etwa eine halbe Stunde vor unserer Ankunft in Burgh Haamstede machten wir eine kurze Rast, damit wir uns alle die Beine vertreten und auf die Toilette gehen […]