Sommer 2007

Wissen Sie, wo ich gerade herkomme? Aus der Badewanne. Nur zur Erinnerung: Es ist Mitte Juni. Sommer. Man könnte sogar sagen, wir bewegen uns auf den Hochsommer zu. Und in der nächsten Woche fangen hier die Sommerferien an.
Und ich komme aus der Wanne weil ich mich mal aufwärmen musste.

Ich habs dann aber daran gemerkt, dass es noch hell war, als ich aus dem Badezimmer kam.

Wenn ich Ende der Woche immer noch das Blog hier mobben muss, dann jammer‘ ich Ihnen was über die Hitze in meinem Büro vor, ok?
Ihr Christian aussem jawl

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

8 Heulsusen

  1. Bis jetzt machst Du dich doch ganz gut als Mopp… ;-)

    Ich zitiere:

    Ein Mopp dient zur Trockenreinigung glatter Fußböden, insbesondere zur Aufnahme von Hausstaub.
    Der Mopp besteht aus einer etwa 20 mal 20 cm großen Grundplatte, deren abnehmbarer Textilbezug mit etwa 10 cm langen Fransen versehen ist. Die Grundplatte ist gelenkig an einem langen Stiel befestigt. So ist es möglich, Staub auch unter Möbeln zu erreichen.
    Der im Mopp gebundene Schmutz wird durch schnelles Drehen und Schwenken aus dem Mopp geschüttelt. Dieser Vorgang wird nicht im Innenraum durchgeführt.
    In heutigen Haushalten ist der Mopp selten zu finden, im Gegensatz zu seiner modernen Version, dem Wischmopp, der auch als „Französischer Mopp“ bekannt ist.
    In Japan hat man Strampelanzüge für Kleinkinder mit angenähten Mopp-Fransen entwickelt, so dass das Kind beim Krabbeln gleich die Wohnung reinigt.

    Vermutlich verwechsle ich da etwas mit Blogmobber, aber lustig ist es schon oder?

    Falls es Dich beruhigt, Du bist nicht der Einzige, der sich im Sommer ein Bad gönnt. Wo Du dich aber auch überall rumtreibst ist schon bemerkenswert.

  2. Hm, vielleicht hätte ich mal nachsehen sollen, was ein Mop denn genau ist *lach*
    Vor allem vor
    : Der im Mopp gebundene Schmutz wird durch schnelles Drehen und
    : Schwenken aus dem Mopp geschüttelt
    hab ich ja ein bisschen Bammel, wenn die Pia wieder zu Hause ist …

    : Wo Du dich aber auch überall rumtreibst ist schon bemerkenswert.

    ?? Was meinst Du? Wo treib ich mich rum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-