Bis einer heult! • Five Most fuckable VIPs
Skip to content
27. Januar 2008 | Pia Drießen

Five Most fuckable VIPs

Die liebe Sero wirft mit einem Stöckchen nach mir und ich reiße es gerne und gierig an mich. Worum es geht? Um die fünf most fuckable VIPs. Wie Sie schnell erkennen werden, handelt es sich bei meiner Top5 ausschließlich um Schauspieler. Ich habe wirklich lange überlegt, aber mir kam tatsächlich kein Sänger, Tänzer, Wolkenfänger in den Sinn, der es mit dieser Top5 aufnehmen könnte.

Schreiten wir nun zur Platzvergabe:

Platz 1: Eric Bana
Eric Bana
Ich vergöttere Eric Bana seit Black Hawk Down. Kein anderer transportiert eine so natürlich Coolness und Lässigkeit. Dabei wirkt er immer so ein bisschen runtergekommen und abgekämpft. Eric Bana hat ganz viel Aura und Chi und Charisma und vor allem Sexappeal. Eric Bana ist Sex.

Platz 2: Jude Law
Jude Law
Ja, muss ich dazu noch etwas sagen? Jude Law sieht einfach verboten gut aus. Und das auch noch in nahezu jeder Situation. Ob gestriegelt im Anzug oder verschwitzt, dem Tode nahe. Noch dazu hat er einen wahnsinnig sexy Namen und – wow – blaue Augen!

Platz 3: Jason Statham
Jason Statham
Jason „the Transporter“ Statham überzeugt durch Körperbeherrschung, Kampfkunst, Muskeln, Stärke und ganz viel Coolness. Ich mag ja böse Jungs, die immer ein wenig mürrisch wirken. Das tut der Jason meistens und hat dabei eine ziemlich bekannte und unglaublich sexy Wutfalte. Charismatischer Typ par excellence.

Platz 4: Orlando Bloom
Orlando Bloom
Seitdem er den Elben mimte hat er einen kleinen Platz in meinem Herzen sicher. Noch besser gefiel er allerdings in Troja, wo er so ein kleines bisschen doof rüber kam, was aber von seinem großen Bruder (Jaha, Herzbubbern für Eric Bana) völlig in den Schatten gespielt wurde. Orlando hat etwas Zartes, Verletzliches. So richtig ernst kann man ihn nicht nehmen, … aber anschmachten, für das Gesamtbild.

Platz 5: Josh Hartnett
Josh Hartnett
Mein Helferkomplex lebt und leidet mit Josh. So zart und verschüchtert ist und bleibt er der ewige Junge, der die 20 nie überschritten hat. Josh war toll in Pearl Habor und Black Hawk Down (natürlich nicht so toll wie Eric), erreicht bei mir aber nur einen mitleidigen fünften Platz, weil er mehr nach „helfend an die Brust nehmend“ wirkt, als nach „hart rangenommen werden“.

Nach dieser öffentlichen Stellungnahme zu diesem Thema fordere ich folgende BloggerInnen ebenfalls auf, sich gefälligst zu offenbaren:
bunnyflavourannapatsy jonesblogwiesehinterlektuelles

Mit freundlichsten Grüßen,
Ihre Pia

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Bunnyflavour / Jan 27 2008

    Ich schau mal, was sich da machen lässt :)

  2. Sylvermoon / Jan 27 2008

    Orlando Bloom? Gute Wahl!
    Würde bei mir auf Platz zwei stehen! *g* Das Foto, welches sich in der Mitte befindet, ziert die Wand hinter meinem Monitor… so hat man immer einen guten Ausblick. ;)

  3. Andreas / Jan 27 2008

    3 x Black Hawk Down Männer ?

    Bana der Coole.

    Hartnett der neue nervöse, aber guter Gruppenführer

    Bloom der Dussel der aus dem Black Hawk fällt.

    Neee, neee

  4. Pia / Jan 27 2008

    Erwähnte ich, dass Black Hawk Down einer meiner absoluten Lieblingsfilme ist? Nein? Ist aber so.

  5. noch ein Markus / Jan 27 2008

    muss ich da einen von kennen ?
    sollte ich mehr ins Kino gehen ?
    hm, ich denke nein.
    :)

  6. Mascha / Jan 27 2008

    Orlando Bloom? Bah.
    Johnny Depp ist viiiel besser

  7. maze / Jan 28 2008

    Was, 50 Cent ist nicht in deiner Top 5?

    Na wenn der das mitkriegt! :-)

  8. Spielkind / Jan 28 2008

    Du hast Geschmack und Black Hawk Down ist ein coller film *in mein Regal rumsuch*

  9. Maria2809 / Jan 28 2008

    Ach ja, auf meiner Liste würden Orlando Bloom und Josh Hartnett sicher auch nen Platz finden :) Und Johnny Depp nicht zu vergessen :D Wen ich aber irgendwie auch ein ganz klein wenig sexy finde ist Bela B. Irgendwas hat der.. mmmhhh *drauf rumgrübel*

  10. prego / Jan 31 2008

    Auch wenn ich nicht wirklich über die 5 da oben urteilen kann, aber wenn ich als Mann die „Most fuckable VIPs (male)“ zusammenzimmern müsste, wäre Josh Hartnet höher. In „Lucky#Slevin“ hat er bei mir schwer Punkte gesammelt.

    Ich bin aber froh, das die typische Brad Pitt, Robbie Williams, George Cloony, etc Liste hier nicht geäußert wurde ;)

  11. Alexander Bentzien / Feb 5 2008

    *gnihihi*

    Da fällt mir Sarah Silvermann zu ein ;)

  12. Frau-Flamme / Apr 9 2008

    Haha, den Orlando hab ich im Keller hängen! :)

    (Tolle Seite übrigens!!!)

Trackbacks und Pingbacks

  1. Most fuckable VIPS- Top 5 - Bunnyflavour
  2. Lotte in Love » Testosteron zum Vernaschen
  3. Patsy Jones - nippifippi hell yeah » Blog Archiv » Wer sind denn eigentlich die Fünf? Oder sechs. Oder sieben.
  4. Spielkind » Blog Archiv » Five Most fuckable VIPs
  5. Das Blog-Ha.us » Blog Archive » Five most fuckable VIPs
  6. Who said that I wasn´t right?» Blog Archiv » The most desirable VIPs…
  7. Five most fuckable VIPs » Blogwiese
  8. observatory » Blog Archiv » Five Many Most Fuckable VIP
  9. Most fuckable VIPs: Man » Outfit, Schönheit, Verführung, VIPs » Pick Up Tipps
  10. The 5 Most Fuckable VIP´S! - Stars und Sternchen Eiskalt und Unzensiert! Der neueste Klatsch und Tratsch der Promis die heissesten Paparazzi Pics und VIP News im WWW!
  11. observatory » Blog Archiv » “Leckere” Schnittmenge
  12. abaout five now fully-grown men - Ego-Zentrale von Pia Drießen
  13. I’m f**cking Matt Damon, too - Ego-Zentrale von Pia Drießen
Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot