-Anzeige-

13 Kommentare

  1. Sabrina

    Also zum Langzeittest kann ich was sagen
    Bei meiner Kleinen ist ein Pulli der Marke (Secondhand erworben) hoch im Kurs. Ständig in Gebrauch, ständig in der Wasche, sitzt, paßt und hält und hält, ohne Gebrauchsspuren (allerdings hat sie bis jetzt auch noch keine Knielöcher produziert ;) )

  2. Anni

    Ich finde die Staccatoklamotten auch super. Vor allem für meine Tochter. Die ist ein Schulkind und kein Krabbel/Kletter/Rutschkind. Leider haben wir bei den Oberteilen nahezu durchweg das Problem dass die Nähte aufgehen. Hauptsächlich am Bund. Nach einmal/zweimal Tragen/Waschen bereits. Und nein, ich habe tatsächlich keine Nähmaschine und Nadel und Faden sind auch nicht meins. Das ist halt ein bisschen blöd. Hat das sonst auch jemand? Denn die Styles findeb wir toll!
    LG von Anni.

  3. Knielöcher haben wir hier auch, bei der Großen. Das schafft die im Schlaf und gerne auch mehrere Löcher in der Woche. 😲
    Gewirkt hat bisher nur die pure Androhung, dass es keine schicken Mädchensachen (pink, lila usw.) mehr gibt, sondern nur robuste Jungshosen. Seitdem ist die Knielochproduktion sehr geschrumpft. 😆

  4. Katja Lau

    Die Marke gibt es bei Baby One. Da hat die SchwieMa viel für die Kinder geholt (weil es bei ihr um die Ecke liegt) und mir fällt jetzt nichts negatives ein. Außer das es halt überwiegend Babysachen waren und daher nicht wirklich auf Haltbarkeit getestet 😉 aber da mein Großer das gleich Hosenproblem hat werde ich da mal einen Blick rein werfen. Mir war bis eben nicht bewusst das die auch größere Größen haben 😆

  5. Steffi

    Meine Langzeiterfahrung ist leider mäßig. Die Designs gefallen mir. Der Preis ist auch OK.
    Ich habe unifarbene T-Shirts von Staccato gekauft, um eigene Applikationen drauf zu machen. Die Shirts waren dann nach einigen Waschgängen eher breit als lang (Größen um die 92-110).
    Dann gibt es diese Einschulungs-Shirts von Staccato („Ich bin 1. Klasse“). Gleichzeitig mit einem solchen habe ich ein anderes Shirt mit dem Aufdruck „I love my friends“ gekauft (beides im Fachgeschäft). Die Aufdrucke hatten eine bescheidene Qualität, waren/sind total verwaschen.
    Ich bin auf eure Langzeiterfahrung gespannt. Boden schneidet bei uns um Längen(!!!) besser ab.

  6. Yvonne

    Danke für den Beitrag.
    Ich habe nämlich dringend nach Kleidung, vor allem Pullis, in eben genau dieser Doppelgröße 128/134 gesucht (unsere Jungs sind gleich alt ;-))

  7. Danke für den Tipp. Tolle Sachen und gefällt meinem Sohn auch sehr gut. Auch nicht teurer als H&M und C&A und von der Qualität zT besser. Einziges was ich bemängeln muss ist, dass 2 der Kapuzen Pullover für meinen Sohn doch recht eng am Kopfschlupf ausfallen. Den einen musste ich vordehnen, dass er da überhaupt reinkam.

Kommentar verfassen

-Anzeige-