-Anzeige-

10 Kommentare

  1. Haha, wir feiern Halloween schon seit Jahren ganz groß, meine Kinder lieben es und meine jüngere Tochter sagte doch gestern tatsächlich, dass Halloween neben Weihnachten ihr Lieblingsfest ist…das hat mich dann allerdings doch sehr verwundert…;-)

  2. Biene

    Wir „feiern“ Halloween auch erst seit etwa 3 Jahren. Damals wurden wir spontan zuden Nachbarn eingeladen noch etwas Glühwein zu trinken. Ebenfalls spontan wurde der Grill angemacht und so fing alles an. Damals lief ich mit meiner Maus noch im hellen rum, damit sie sich die Kürbisse anschauen kann und ohne klingeln und so das ganze erstmal erleben kann.
    Diesmal ging die bereits das 2. Mal effektiv um die Häuser und was soll ich sagen, sie mit ihren 4 Jahren hat den großen Mädels da schon einiges vor gemacht. Süß ist auch immer der „Babybonus“. Da bekommen selbst die größeren immer nochmal extra ;-)

    Extrem verkleiden tun wir uns eigentlich (noch) nicht, da es meistens sehr kalt war die letzten Jahre. Schminke und eine Kopfbedeckung haben bisher immer gereicht. Dieses Jahr war sie eine grüne Hexe mit mit Warzen und einem schwarze Katze Haarreifen. Die Ausbeute war auch beachtlich – ein kleiner 5l Eimer (würde ich schätzen) ist voll geworden.
    Außerdem gab es wie immer die obligatorische Zahnbürste und sogar einen Apfel.
    Also meine Kleine liebt das Fest.
    Lediglich die Gruselpuppen, die irgendwo stehen oder hängen, machen ihr Angst. Sogar so, dass sie schone in paar Tage vorher von der Hexe auf dem Süßigkeitenregel unseres Supermarktes geträumt hat *hihi*

  3. Karin K.

    Ich war heuer leider auch gänzlich unvorbereitet und habe mir daher von den Nachbarskindern meinen beinhart rationierten Wochenvorrat an Schoki abknöpfen lassen. Tschüss, Bio-weiße-Schokolade-mit-Zimt-und-Cashewstücken. Heuli.

    Deine Vermutung stimmt wohl. Nächstes Jahr gibts hier eine Großpackung Schokoriegel in Reserve.

  4. Verena

    Hallo, Pia, Dein tolles Bratenrezept klingt für mich so idiotensicher, dass ich ihn als Essen für den ersten Weihnachtstag wenn meine Eltern kommen, ausgesucht habe. Mit dem Glühwein so richtig schön weihnachtlich. Ich werde berichten, danke, für die Kochinspiration.
    LG aus Lübeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-