Tagebuchbloggen 07/2014

Um 9 Uhr von Kindern und Mann mit Frühstück geweckt worden. Kein Streit, kein Gejammer, keine fliegenden Nahrungsmittel am Tisch. Harmoniesternchen für alle. Anschließend Aufbruch zum Großhändler, um die benötigten Angebote abzugrasen. Außerdem wollte das Löwenmaul noch sein Geburtstagsgeld in Spielzeug umsetzen. Es wird freiwillig Zähne geputzt uns sich angezogen. Das Meedchen heult nur kurz, […]

Liebes Tagebuch, heute war gut.

Ich blogge jetzt Tagebuch, weil mir gerade so viele Gedanken durch den Kopf schwirren, die einfach noch nicht sortiert genug sind, um sie raus zu lassen, dass es einfach nur dafür reicht. Aber hey, es soll Leute geben, die finden das spannend :) Liebes Tagebuch, gestern waren wir mal wieder beim Elter-Kind-Turnen. Das Meedchen hat sich […]

Miez’scher Wochenabriss

Weil ich heute keine Lust habe, einen aufwändigen Wochenendplott zu erarbeiten, gibt es hier einfach eine Ansammlung von Miez-Momenten. Am Mittwoch war der Quietschbeu nachmittags mit seiner Freundin Paulina im Indoorspielplatz. Zunähst war es eine Katastrophe ihm genug Mut und Vertrauen in sich selber zu vermitteln, damit er überhaupt mitging, obwohl er so gerne dort […]

Ein Miez-Querbeet-Wochenende

Seit Freitag nicht mehr zum Bloggen gekommen. Wochenende bei Miezens eben. Daher gibt’s heute mal ein wenig Querbeet-Berichterstattung. Am Freitag hatte das Löwenmaul seine U8 Vorsorgeuntersuchung. Ich war im Vorfeld sehr nervös, weil er ja gerne mal kurzfristig entscheidet, dass er keine Lust hat. Es hätte somit gut passieren können, dass wir völlig umsonst zum […]

Aus dem Epizentrum meines Kopfes

Heute bekommen Sie wirres Zeug von mir. Quasi live aus meinem übervollen Kopf. Ich bin ein bisschen grumpy. In den kommenden Wochen sind so viele Abendtermine – natürlich unter der Woche – dass ich ununterbrochen über mein Strohwitwentum heulen könnte. Ein Elternabend bezüglich der Einschulung des Quietschbeus. Ein Elternabend zum Thema „gesunde Ernährung von Kleinkindern“. […]

Noch 9 mal schlafen …

Gestern war ein guter Tag. Kann man so sagen. Bis auf die Sache mit der Hauselfe. Fälschlicherweise hatte ich angenommen, dass sie bis zum 06.05. Urlaub hat. Tatsächlich stand im Schreiben aber, dass sie am 06.05. Urlaub hat. das wiederum hatte zur Folge, dass ich gestern überraschend in ein aufgeräumtes und geputztes Haus kam und […]

Dieser Tag, der Blödmann!

Mein Tag war nicht so gut. Die Grundstimmung war eher mürrisch. Vermutlich, weil die erste Nacht ohne meinen Mann ebenso unruhig und wenig entspannend war, wie die letzten 6 Monate. Wirklich tief und erholsam schlafe ich nur in seiner Gegenwart. Verrückt. Das Meedchen weinte und schrie den halben Nachmittag, weil es eine wirklich penetrante Fliege […]

back to business

Nun ist der Miezmann wieder auf dem Weg nach Hannover. Wir sind also offiziell, allerdings mit einem Tag Verspätung, wieder in unserem gewohnten Alltag angekommen. Eigentlich hatte der Miezmann bereits gestern Abend mit der Bahn nach Hannover fahren sollen. Jedoch wurde der Quietschbeu gestern morgen um 6 Uhr schreiend wach, wand und wälzte sich durchs […]

Panik-Meedchen (+Rezept)

Heute war der letzte Miezmannlose Sonntag nach einem halben Jahr. Noch 6 Mal Schlafen, dann sind wir endlich wieder alle zusammen! Zur Feier des Tages luden uns Freunde zum Waffelsnack und Spielnachmittag ein, so dass wir diesen letzten Sonntag wunderbar unterhalten und in Gesellschaft verbringen konnten. Es wurde letztendlich sogar so spät, dass wir den […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben