Einmal ein Einhorn sein!

In 3 Wochen ist es soweit: Karneval im Rheinland (und wie man hört, auch in anderen Teilen Deutschlands, nur unter anderen Namen). Wenn Sie mir hier schon eine Weile folgen wissen Sie ja inzwischen, dass Karneval hier seit Kinder ein großer Event ist. Schon Wochen im Vorfeld überlegen und planen erst die Kinder an ihren Kostümen herum und dann ich, die sie irgendwie besorgen bzw. umsetzen muss. Die Jungs sind ja soweit versorgt, wobei Max jetzt noch ein weiteres Kostüm für den Kindergarten haben will. Dort möchte er nämlich als Wuppi gehen. Das ist der Außerirdische, der die Vorschulkinder durch die Vorschule begleitet, mit ihren Buchstaben, Lautieren und Silbenklatschen lernt. Da das ein ziemlich unpopulärer Kerl ist, muss ich das Kostüm selber basteln. Und ja, das zeige ich Ihnen gerne, sobald es fertig ist.

Nun war ja die große Frage: als was geht die Mutti? So richtige Ideen hatte ich bis dato nicht. Es sollte irgendwie zum Kindergarten-Thema „Eine Schlittenfahr ins All“ passen und mir natürlich auch gefallen. Ich verkleide mich als nix, was ich nicht wirklich cool oder putzig empfinde.

Dann fragte mich Maskworld, ob ich mir nicht ein Kostüm bei ihnen aussuchen und im Gegenzug ihren Online-Shop für Karnevals- und Faschingskostüme im Blog vorstellen wollte. Da ich den Shop wirklich großartig finde und bereits letztes Jahr so unglaublich oft auf mein Kostüm von Maskworld angesprochen wurde, sagte ich natürlich zu und begann direkt mit der Stöberei nach einem Kostüm für mich!

Ich glaube, ich habe den ganzen Shop 3 Mal durchgeklickt bis meine Entscheidung gefallen war. Zwar verunsicherte mich das Produktfoto bezüglich der Länge des Kostüms etwas, aber da ich recht klein bin (163cm) ging ich jetzt nicht davon aus, dass das Kostüm bei mir ebenso knapp sitzen würde, wie bei dem Model. Es wurde also das EINHORN! Ich liebe Einhörner. Jedes Mädchen sollte Einhörner lieben. Magische Fabelwesen, die Regenbogenglitzerkonfetti kotzen und pupsen können sind einfach toll! Und wenn man will können die auch fliegen und passen somit prima zum Thema Weltall, oder? Ja.

Mimi war von meiner Kostümwahl so angetan, dass sie nun auch unbedingt Einhorn sein will. In Ordnung. Dann soll Mimi auch Einhorn sein. Dass mich die Vorstellung, als Mama-Kind-Einhorn zu gehen, noch zusätzlich hormonisierte verschweige ich an dieser Stelle mal. Aber: *awwwwww* Es wurde also dieses bezaubernde Einhorn aus der Kategorie Kinderkostüme.

Und weil Sie sich jetzt vermutlich alle fragen, wie denn nun diese Kostüme an uns aussehen … et voilà:

20160109_05

Nein, die Schuhe gehören natürlich nicht zum Kostüm. Ich werde pinke Converse dazu tragen und Mimi ihre normalen Stiefelchen.

Die Kostüme sind einfach der Knaller und sogar der Mann – der Karnevallsmuffel vor dem Herren – findet sie toll. Wie man sieht hat das Kostüm eine für mich sehr faire Länge, in der ich mich wohlfühlen und unter Menschen bewegen kann. Das Einhorn ist aus Fleece, so dass ich es mit entsprechend warmer Unterwäsche auch draußen tragen kann. Sofern wir nicht plötzlich minus 10 Grad haben.

Ach ja, ich freue mich so auf Karneval. Das wird einfach super.

Für diesen Artikel haben wir die Einhorn-Kostüme von Maskworld kostenlos überlassen bekommen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4480

18 Gedanken zu „Einmal ein Einhorn sein!

  1. Das ist wirklich ein toller Shop… Vor ein paar Jahren hab ich mir dort mal Ohren für mein Elbenkostüm bestellt, die waren der Hammer! Wie oft die genau untersucht und angefasst wurden… *gnihihi*

  2. Ich bin schon lange stille Mitleserin und hab wirklich noch nie etwas kommentiert,aber hier geht es nicht anders!;)
    Einhörner! Ich fliiiippe aus!!!Das sind die coolsten Kostüme überhaupt!
    Und ja,jedes Mädchen muss Einhörner toll finden ;).

  3. Oh, Sie sehen beide ganz zuckersüß aus!

    Und Pia, Ihre Haare! Der Knaller. Die sieht man ja sonst nie in Aktion. Tolle Farbe, tolle Länge.

    Und ja, die Länge des Kostüms ist absolut tragbar.

    Viel Spaß!

  4. Wie niedlich ist das denn? Total toll, das hätte ich auch gemacht :D.
    Bei uns ist Karneval allerdings kein so großes Event. Aber gerade heute ging mein Beitrag zu „Faschingskostümen“ online. Vielleicht habt ihr Interesse noch ein Pferd zu gewinnen? ; )

    Liebe Grüße
    Nicole

  5. Tolles Kostüm. Steht dir sehr gut und ist mal nicht so das Übliche. Wir sind totale Faschings-Muffel und ich hab noch nie in meinem Leben ein richtiges Kostüm besessen. Aber wenn ich das so sehe, dann bekommt man schon Lust. Mein Sohn geht dieses Jahr (wie auch schon letztes Jahr) als Cowboy. Ziemlich langweilig, oder?
    LG Anke

  6. Hallo,Kostüm sieht klasse aus!Möchte es mir auch kaufen,bin mir aber bei der Gr nicht sicher?!Schwank zwischen L und XL!Darf ich dich ma nach deinem Gewicht fragen,vlt hilft mir das?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben