Manchmal. Nicht für immer.

Man muss sich vorstellen, dass jeder Mensch einen Raum um sich hat, den er zum atmen und bewegen braucht. Manche nennen das Aura, manche Tanzbereich oder auch Privatzone. Bei hochsensiblen Menschen ist dieser Raum meist etwas größer, als bei normal-sensiblen. Es ist etwas sehr intimes jemanden in diesen Raum eindringen zu lassen. Kaum einer würde […]

Therapeutisches Rezensieren: Shades of Grey

Im letzten Urlaub in den Niederlanden habe ich ein Buch gelesen. Nein. Zwei. Es waren die einzigen deutschsprachigen Bücher, die ich vor Ort bekommen habe. Bestseller. In Deutschland. Problem 1: ich kann kein angelesenes Buch weglegen. Problem 2: diese Reihe verfolgt mich nachhaltig. Und das meine ich jetzt weniger positiv. Ich habe nach einigem hin […]

Wie meine Krankenkasse mein Vertrauen verlor.

Ich bin Kunde der Barmer GEK. Seit vielen Jahren. Bisher auch immer recht zufrieden. Nun stellt sich mir aktuell ein saudoofes und leider bürokratisch total ungelenkes Problem in den Weg, das mich sogar den Weggang von meiner Krankenkasse in Erwägung ziehen lässt. Die Frage ist, welche Kasse löst mein Problem und wieso kann man nicht […]

Alter ist relativ.

Am vergangenen Sonntag wurde ich 31. Jahre alt. Fälschlicherweise hatte ich in unseren Familienkalender auch dieses Jahr wieder 30. eingetragen. Das war aber wirklich kein Wunschdenken, sondern vermutlich das Alter, von dem man alle reden hört. Jedenfalls werde ich heute noch mal 16 sein. Eventuell auch nur 14. Das kommt darauf an, wie gut oder […]

Backpulver war gestern

Wir leiden an einer GAmeisen-Plage. Nein, das ist keiner meiner üblichen Vertipper, sondern ganz richtig so: GAmeisen sind Gourmet-A(rschloch)meisen. Man erkennt diese überaus seltene Art daran, dass sie in unser Haus eingebrochen sind und sich grundsätzlich nur an den feinsten Essensresten (wer Kleinkinder hat weiß, dass es faktisch unmöglich ist, Essrestefrei zu leben) vergehen. Das […]

Nichtspinnerbecken

oder auch Bitte nicht vom Rand springen! Das öffentliche Bloggen kotzt mich an. Immer mehr. Inzwischen blogge ich daher so selten unter meinem realen Namen, dass mein Webdings ordentlich verwaist ist. Ich kann also niemanden mehr wirklich vergraulen. Zu eigentlich jedem Beitrag, den ich hier veröffentlichte, wurde ich mindestens einmal via Kommentar beleidigt oder herablassend […]

Herb.st

Der Herbst ist da. Mit einem lauten Gewitter, Donner und Blitz, verzog sich der Sommer wie ein getretener Hund hinter einer dicken Wolkenwand. Ich hör ihn noch Jaulen. Jetzt also Herbst. Endlich. Bunte Gummistiefel, Regenjacken, aus denen nur noch rote Nasen gucken und Pfützen, in die man mit Anlauf springt. Herbst, jetzt also. Die dunkle […]

Newsletterhumor

Falls Sie gerade am Computer sitzen und diese Mail lesen, … Ja, falls. Weil, wenn nicht, … dann!

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben