Sorgen ums Meedchen.

WARNUNG: Dieser Beitrag enthält Erwähnungen von Erbrechen und Durchfällen. Lesen Sie nicht weiter, wenn Sie das nicht vertragen. Zwei Tage nach ihrem ersten Geburtstag wurde das Meedchen sehr krank. Völlig ohne Vorwarnung oder irgendwelche Anzeichen, erbrach sie sich während des Mittagsschlafs mehrfach und von da an eigentlich alle 30 Minuten. Von gleich auf jetzt verweigerte […]

Tausendmal Du.

Mein Kind, heute hast Du mich mal wieder sehr überrascht. Als ich Dich vom Kindergarten abgeholt habe, hatte ich so die Befürchtung, dass Du heute das „Du blöde Mama!“-Ding von gestern noch einmal ausprobieren würdest. Normalerweise machst Du nämlich alles zwei Mal, bis Du meine Grenze akzeptierst. Dass das gestern aber doch ein bisschen anders […]

Fast ein Ego-Tag

Der gestrige Tag sollte unter dem Motto „Ego-Tag“ stehen. Bedeutet: Während der Miezmann mit dem Quietschbeu die Veranstaltung 30 Jahre NATO AWACS in Geilenkirchen besuchte, hatte das Löwenmäulchen einen ultra exklusiven Tanten-Familien-Tag und das Miezmeedchen und ich lümmelten allein zuhause. Den ganzen Tag. Doch irgendwie hatten wir gestern einen schlechten Lauf. Zuerst standen der Miezmann […]

Mutterschutz (ET-42)

Willkommen in der 35. SSW, liebes Maimiez. Nur noch wenige Woche, ja eigentlich sogar nur Tage, und wir werde uns endlich richtig kennenlernen, berühren, riechen und empfinden. Ich bin immer aufgeregter und vorfreudiger und spüre diese latente Ungeduld, die mich sicher noch zu einem nervlichen Frack machen wird. Ich kenne das ja schon. Obwohl die […]

“Mamaaa, Miiiiilch!”

Heute Morgen hatte das Löwenmäulchen einen regulären Impftermin bei der Kinderärztin. Wir brachten den Quietschbeu vorher in den Kindergarten, damit wir ihn gar nicht erst der Virenhölle Kinderarzt aussetzen mussten. Am Kindergarten fiel mir sofort das leuchtend gelbe Schild auf: Achtung, wir haben Magen-Darm-Virus! Hurra. Nicht! Ich sagte in der Löwenmäulchengruppe schnell bescheid, dass wir […]

Vom Kotzen (~5+5)

Gestern raffte mich dieses MiezbabyDrei das erste Mal richtig dahin. Es begann in der Nacht auf Donnerstag. Mir wurde unsagbar übel und ich musste halbstündlich auf die Toilette. Ich erbrach mich in den sehr frühen Morgenstunden das erste Mal und dann eigentlich viertelstündlich. Gegen 6:30 Uhr puhlte ich die Miezbeus aus dem Bett, zog sie […]

Hormonumschwung (9+5)

Gestern Vormittag spürte ich erste körperliche Veränderungen, die dann heute Nacht ihren Abschluss fanden. Der Tag begann mit einer – entschuldigen Sie meine direkte Art, aber es ist ja nur menschlich – erfolgreichen Toilettensitzung ;) Nach vier Wochen ist das ein klein wenig wie eine schwere, aber bestandene Prüfung oder ein Fünfer im Lotto. Einfach […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben