Schmerzen, Harmonie und Überraschung

In den letzten Tagen ist viel passiert. Schmerzhaftes, überraschenden, harmonisches, geplantes und das alltägliche Leben. Einen kurzen Abriss über die „Highlights“ will ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Freitag erhielt ich pünktlich zum Schulschluss einen Anruf aus der Schule, in dem ich informiert wurde, dass sich der große Sohn einen Finger in der Tür eingeklemmt hätte […]

Beim nächsten Mal lieber Magen-Darm

„Wenn ich das nächste Mal Ihre Nummer auf’m Display habe, hätte ich gerne Magen-Darm, ok?“ Heute war ein ruhiger Tag mit Nachmittags-Playdate geplant. Der Große und ich wollten mittags schwimmen gehen und dann die Geschwister vom Kindergarten abholen. Doch es kam alles anders. Ich arbeitete gerade an einem Text, als mein Handy zu vibrieren begann […]

back to business

Nun ist der Miezmann wieder auf dem Weg nach Hannover. Wir sind also offiziell, allerdings mit einem Tag Verspätung, wieder in unserem gewohnten Alltag angekommen. Eigentlich hatte der Miezmann bereits gestern Abend mit der Bahn nach Hannover fahren sollen. Jedoch wurde der Quietschbeu gestern morgen um 6 Uhr schreiend wach, wand und wälzte sich durchs […]

3 Tage. 3 Nächte. Isolation.

Donnerstag, 30.05.2013 Wähnte ich einen Abend zuvor das Meedchen auf dem Weg der Besserung, so zeigte sich Donnerstagmorgen, noch vor dem Aufstehen, dass ich mich gründlich verschätzt hatte. Ich wurde um 8 Uhr durch mehrmaliges Erbrechen des Meedchens direkt neben mir geweckt. Noch während ich sie auszog, um sie zu baden, bekam sie so starken […]

Wir sind jetzt FÜNF!

Am vergangenen Donnerstag, dem 24. Mai 2012 um 12:45 Uhr, ist das kleine zarte Fräulein Miez geboren.  Sie wog bei der Geburt 3600 Gramm und war niedliche 51 Zentimeter lang. Ihr Kopfumfang misst nach wie vor 35 Zentimeter. Wir sind überglücklich, stolz, verliebt und vom Glück berauscht. Mir geht es soweit gut, lediglich mein Kreislauf […]

Von Schutzengeln

Das Löwenmäulchen ist heute die Kellertreppe runter gefallen. Es geht ihm gut! Der kleine Herr Löwenmaul beherrscht das Treppensteigen – hoch wie runter – eigentlich sehr gut. Heute wollte er dem Papa hinterher in den Keller, der da gerade Einkäufe verräumte. Unsere Rekonstruktionen des Vorfalls ergaben: auf dem Weg nach unten hielt sich an einem […]

Quietschbeu-Logik (in HD, quasi)

Die Uroma (Miezmannoma) der Miezbeus liegt seit 2 Wochen im Krankenhaus. Mit fast 83 Jahren steckt man eine Bronchitis eben nicht mehr so gut weg und ich muss gestehen, dass ich recht erschrocken war, als wir sie gestern besuchten und ich sah, wie schlecht sie tatsächlich beisammen ist. Der Quietschbeu, der sich sehr gefreut hatte […]

Mein kleines Wochenbett-Trauma

Vergangene Nacht träumte ich  vom Wochenbett. Es war mehr ein Flashback, als das Vorträumen des bevorstehenden Wochenbetts. So richtig präsent waren die Einzelheiten heute Morgen dann auch nicht mehr, aber das Thema beschäftigte mich den ganzen Morgen und ich erinnerte mich beim Zähneputzen, beim Anziehen und auf dem Weg zur Arbeit. Mein erstes Wochenbett war […]

Kindeskinder

Schwangerschaftsbedingt lag ich ein paar Tage im Krankenhaus ohne das Kind rauszupressen. So eine Schwangerschaft kann nämlich auch sehr unangenehme Nebenwirkungen haben, die nicht automatisch zur Geburt eines wunderbar rosigen Babys führen. Und so landete ich in einem ungemütlichen 3-Bett-Zimmer, in dem man die noch-nicht-Entbinder parkte. Kann man ja verstehen. Zu viele Glückshormone und schmerzverzerrte […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben