Bis einer heult! • Hugh - Manitu spricht!
Skip to content
10. Mai 2005 | Pia Drießen

Hugh – Manitu spricht!

Der große Manitu hat ein Feuerchen entzündet, um welches er nun fröhlich tänzelt. Das neue daran ist wohl, dass ihn seit kurzem jeder dabei zugucken kann und bei Lust und Laune einfach mit macht.

Inspiration wird wohl der Herr Shopblogger gewesen sein, der bis vor kurzem noch den Apachen des Herrn Manitu erfolgreich in die Knie zwang und sich daraufhin aufmachte einen anderen Kontinent zu erobern.

Muß ich mich nun sorgen eine Flamme des Manitu-Feuerchens zu werden, wenn ich mal wieder irgend welche dämlichen Support-Anfragen stelle? Werde ich sein Feuerchen nun paranoid verfolgen und hinter jedem Funken mich erkennen?

Ich hab mich stets bemüht ein netter und dankbarer Indianer (Kunde ) im manituschen Stamme zu sein und ja – ich hoffe das ist mir auch gelungen :)

Ich wünsch dem Herrn Manitu jedenfalls alles gute und zahlreiche, treue Leser … ich werd mich an seinem Feuerchen sicher öfters mal wärmen.

Frl. Pia alias „Kleiner Serverabsturz“

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. marcc / Mai 11 2005

    > Muß ich mich nun sorgen eine Flamme des Manitu-Feuerchens zu werden …

    Sowas habe ich mich beim drüberlesen auchh gefragt. Und deswegen würde ich da nicht hinwechseln. Denn auch wenn es nur 0,1% der Kunden sein sollen, so hätte ich auf sowas keine Lust. Schließlich lasse ich da mein Geld. Und ganz überheblich und arrogant formuliert: Deswegen hätte ich im Zweifel auch erstmal recht. ;-)

  2. Manuel Schmitt / Mai 17 2005

    Ach ja .) Was man alles so über sich liest.

    Im Ernst. Die 0,1% waren wohl eher deutlich zu hoch gegriffen. Um es mal in absoluten Zahlen zu fassen, gibt es wohl eine Hand voll Kunden (also < 10), die eigentlich 99,99999999% aller "Probleme" machen. Alles andere kann man getrost als "normale Hosting-Kunden" sehen. Bei uns braucht sich keiner vor Feuer oder gar indianischen Zaubersprüchen zu fürchten, wir sind ganz lieber Indianer ;)

Leave a Comment