Bauchbild Zwo #05 (17.SSW)

In der letzten Schwangerschaftswoche musste ich dann die allgemeine Lockerung der Unterleibsmuskulatur über mich ergehen lassen, was mir zunächst höllische Kreuzbeinschmerzen bescherte (ich war nicht mehr in der Lage, mich alleine von einem Stuhl aufzurichten und musste mich vom Miezmann hochheben lassen!) und anschließend in üble Symphysenschmerzen überging. Inzwischen ist beides wieder erträglich bis normal. Den Quietschbeu kann ich nun allerdings nur noch auf der Hüfte tragen und tue ich dies zu lange, ernte ich fieses Ziehen im Unterbauch. Mein Körper sagt mir aber, dass das normal und okay ist. Ich mach mir keine Sorgen.

Ansonsten geht es mir wunderbar. Keine erwähnenswerten Befindlichkeiten zu vermelden. Zeigt die Waage von einem Tag auf den anderen +1kg, so ist eben dieses Kilogramm einen Tag später auch schon wieder weg. Aktuell insgesamt also +2,5 kg. Dennoch habe ich das Gefühl, Gesäß und Oberschenkel haben sich in die Breite geschoben und mein Hohlkreuz ist auch deutlicher geworden. Die üblichen Ausformungen einer Schwangeren eben.

Der Bauch ist wieder runder und fester geworden, was auf dem Foto aber diesmal nicht so deutlich zu erkennen ist.

Bauchbild #05 (16+2)
Bauchbild #05 (16+2)

Vergleich: Quietschbeuhöhle bei 16+5

Diese Woche wollte ich eigentlich mal meine Hebamme anrufen und fragen, ob sie im Sommer wieder die Nachsorge übernehmen möchte. Wobei ich eigentlich immer noch mit dem Gedanken spiele, mir eine Beleghebamme zu suchen. Wenn das ganze Spektakel wieder so lange dauert … und überhaupt … aber das kostet ja wirklich eine gehörige Stange Geld. 250 Euro allein die Rufbereitschaft. Und als so schlimm habe ich es jetzt auch nicht empfunden, während der Geburt 4 verschiedene Hebammen um mich herum rennen zu haben. Immerhin bringt jeder Schichtwechsel auch neuen Schwung und Elan mit. Ach, ich denke, ich werde noch eine Woche warten.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4443

10 Gedanken zu „Bauchbild Zwo #05 (17.SSW)

  1. Jaaa, doch man sieht das der Bauch gewachsen ist. Sowohl an seiner Form (und dem Vergleichsbild) als auch an der MamaMiez Logo welches sich auch immer mehr rundet :) Unglaublich wie schnell das in der 2. Schwangerscahft geht, oder?

  2. sehr schöne Kuller, hach da will man auch wieder lol
    Mich hats auch nicht gestört das ich so viele Hebammen kennenlernen durfte, war sogar vom vorteil, weil ich so ganz nette Menschen kennenlernte die im gleichen Alter waren und mit denen ich mich nun versteh lol
    Beleghebamme war mir auch viel zu teuer.

  3. Aua, gute Besserung fürs Kreuzbein! Was die rufbereite Hebamme betrifft, habe ich das Geld bei keinem der drei Kinder bereut. Irgendwie waren das jedes Mal Frauen mit Charisma, die mich gestärkt haben in dem was ich will und beim ersten Kind auch gegen den Krankenhaus-Trott in Schutz genommen haben, als ich selbst nicht mehr dazu in der Lage war. Btw ich würde mal bei der KK anrufen – unsere BKK hat 150 der 250 Euro Rufbereitschaft übernommen, aber das scheint völlig variabel, beliebig und uneinheitlich zu sein …

  4. Schöner Kugelbauch! Mir wars übrigens auch egal wieviele Hebammen bei mir reingeschaut haben, ich kann mich gar nicht mehr erinnern. Im Gegenteil, ich schöpfte immer wieder neue Hoffnung, dass eine auch mal was gutes sagt ;-)

    1. In der ersten Schwangerschaft fand ich das auch noch toll, aber ich muss gestehen, jetzt ist es doch etwas hinderlich und die meisten denken eh nur, die hat ja IMMER NOCH son dicken Bauch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben