Bis einer heult! • Just for me moments 44/2014
Skip to content
3. November 2014 | Pia Drießen

Just for me moments 44/2014

Das beste, was die vergangene Woche mit unter in vielen kleinen Momenten zu bieten hatte, war heiße Schokolade. Heiße Schokolade kann einfach alles. Sie hilft gegen Müdigkeit, Kälte, sich doof fühlen und natürlich schlechte Laune. Davon hatte ich leider auch ein paar Momente. Also von diesen „schlechte Laune“ Momenten. Aber zum Glück waren ausreichend Schokolade und Sahne im Haus. Phew.

20141103_03

Natürlich habe ich wieder viel Zeit im Nähzimmer verbracht. Da schiebe ich gerade eine etwas größere Sache an, was so einiges an Vorbereitungszeit braucht. Aber hey, nähen macht mich ZEN. Unter anderem entstand in der vergangene Woche auch diese kleine Rose (MiaLuna) und eine Knickerbocker (rosarosa) für das Meedchen, neben einigen anderen Teilen. Aber die Kombi fand ich besonders *hachz*

20141103_04 20141103_05

Am Freitag hatte ich wieder mein allerliebstes #Fridate mit der großartigen Sero. Herzmoment galore!

20141103_02 20141103_01

Tatsächlich habe ich das Hörbuch von letzter Woche zu Ende gehört. Via Twitter wurde mir dann die nächste Hörbuchempfehlung ausgesprochen. Seither höre ich „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green. Die Geschichte ist bis jetzt ganz schön. Die Sprache ist etwas irritierend. Manchmal gibt es Dialoge, die gelesen vermutlich funktionieren, aber vorgelesen sehr holprig sind. Gut, bin ich ja selber schuld. Ich könnte ja auch das Buch lesen ;)

20141103_06

Tja, irgendwie merke ich selber, dass meine Just for me moments von Woche zu Woche scheinbar weniger werden. So eine Alltagsspirale hat einen einfach viel zu schnell wieder mitgezogen. Aber irgendwie war das vermutlich auch nicht anders zu erwarten. Leben geht halt weiter, ne? ;)

Wenn Ihr auch von Euren Just for me moments in Euren Blogs berichtet, könnt ihr den jeweiligen Post gerne in die unten stehende Linkliste eintragen. Wenn Ihr kein Blog habt, könnt Ihr mit dem Hashtag #JFMM auch via Instagram oder Twitter mitmachen. Die Teilnehmer der letzten Woche findet Ihr hier.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Marketing- und Medienberaterin mit Schwerpunkt Social Media. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Ramona / Nov 3 2014

    Hier ist es auch grad rar mit jfmm. mit dem Mann dauernd auf Geschäftsreise, finden sich wenige Zeitfenster, um mal wirklich nur für mich zu sein. Am Wochenende war ich allein in der Sauna für 2 Stunden. Das tat sehr gut. Und ich hatte etwas Zeit, bisschen zu malen und schreiben. Aber es hat mir nicht gereicht, um mein just-for-me-moments-Defizit auszugleichen.

  2. Patricia / Nov 3 2014

    Mhmmm, heisse Schokolade ist wirklich ein wunderbarer Seelentröster. Ich mische seit kurzem mein eigenes Kakaopulver zusammen, jetzt schmeckt mir die Schoki noch besser: http://www.boumbelle.blogspot.ch/2014/10/hausgemachte-heisse-schokolade.html

    Hoffentlich findest du bald wieder mehr Zeit für dich, mir fällt das im Alltagstrubel auch immer schwer.

Trackbacks und Pingbacks

  1. Montag und Zeit für die JFMMs der letzten Woche(n) | minkakatinka
Leave a Comment