-Anzeige-

33 Kommentare

  1. Alles Liebe nachträglich für die Süße! Sieht toll aus, die schöne bunte Deko und natürlich die Einhorn-Muffins. Die kämen hier bei meinen 3 Mädels sicherlich auch gut an!

    Magst Du den Beitrag bei meiner Link-Party zum Thema Feiern verlinken? Heute geht’s in eine neue Runde. Das Link-up-Tool findest Du unter meienm aktuellen Beitrag:
    http://www.engelundbanditen.de/blog/herzlich-eingeladen-zur-beach-party/
    Ich würde mich sehr freuen!

    LG und ein schönes Wochenende, Yvette

  2. gluglu

    Oh ich werde nächstes Jahr 30. Würdest du mir bitte so eine wundervolle Einhorntorte backen? Das ist alles sooo liebevoll und wunderschön.
    Spiele usw müssen nicht vorbereitet werden, plan ist es die ganze Sache in Disneyland zu feiern ^^.

    lg glu

  3. Beatrice

    Wunderschöner Bericht
    eine Frage, machst Du irgendwas auf die Bananen damit die nicht braun werden bis zum Kitafrühstück?
    Ich würde nämlich gern diese Idee „klauen “ und das meiner Tochter mit in die Schule geben
    Liebe Grüße

  4. Mama Boo

    Toll sieht es aus. Wie immer! Diese Schalen mit den Punkten würde meine Maus lieben. Welche sind das? Rice, Ikea? Danke!

  5. Ich habe ja (bitte halte mich nicht für total strange!) ein bisschen auf diesen Post hingefiebert.
    Die ganze Liebe und Zeit, die in deinen Party steckt, finde ich toll. Ich finde es so Oberklasse! Deswegen lese ich das sicher auch so gerne, weil man merkt, wie sehr du deine Kinder liebst und wie du mit Freude diese Dinge tust.
    Mach‘ weiter so!

  6. Lis

    Darf ich fragen woher diese tollen bunten Snackschüsselchen stammen? Die sehen so nach guter Laune aus!

    Insgesamt eine sehr schöne Party!

  7. krysha

    Oh woooow… das schaut so schön farbenfroh und lecker aus … das war bestimmt ein super toller tag für sie <3

    Hast du wieder super toll gemacht

  8. Ulrike

    wo lässt du denn immer die Geburtstags-Shirts drucken?? diese „tropfenden“ Buchstaben hab ich noch nirgends gesehen, sieht klasse aus!!! :)

  9. Hallo,

    anlässlich des 6. Geburtstags hab ich ja die pancake-Spieße genau so nachgemacht, und sie waren ein voller Erfolg. Waren innerhalb 5 Minuten aufgefuttert, wurde mir berichtet :-) Das mit dem machen der Pancakes am Vorabend hat auch super funktioniert, danke nochmals.

    Allerdings wurde meine Schokoladensoße nicht so richtig was.

    Habe sie genauso gemacht wie oben beschrieben und sie war dennoch nach Stunden flüssig wie Wasser. Ich hab sie dann nicht mitgegeben.
    Auch nach weiteren Stunden im Kühlschrank wurde sie nicht fester.
    Ich habe dann nochmals 100g Schokolade eingerührt aber auch so wäre sie mir noch zu flüssig für die Kinder gewesen. Nochmal 100g müssten es schon sein, denke ich.

    Ist die bei Dir mit diesen Mengen (400ml Flüssigkeit + 200g Schokolade) so richtig schön dick zum Dippen? Was könnte ich denn falsch gemacht haben?

    Liebe Grüße und immer wieder Danke für die Inspirationen.



  10. „Mama, zum Geburtstag will ich eine Regenbogentorte!“ sprach das Kind. Ich hatte ja schon fest mit dem Thema Eiskönigin gerechnet, aber auch nach mehrmaligen Nachfragen wollte sie eine Regenbogentorte. Und was passt gut zu Regenbogen? Glitzer und Einhörner! Somit steht das Geburtstagsthema für den vierten Geburtstag fest: Regenbogen-Einhorn-Glitzer-Party! Okay, und etwas Anna und Elsa wird auch dabei sein.
    Zu dem Thema Regenbogen-Einhorn hat Daily Pia einen vierten Geburtstag gefeiert und ich somit ein paar Anregungen. Ich werde auf jeden Fall ihr Rezept für die Torte nehmen. An das Einhorn aus Fondant versuche ich mich auch mal. Ich habe noch nie damit gearbeitet und auch schon einen Notfallplan erarbeitet, falls es nichts wird. Der Notfallplan sieht folgendermaßen aus: Mit einem Ausstecher weiße Einhörner ausstechen und mit bunten Fondant die Mähne und den Schweif formen. Das müsste ich doch hinbekommen?! Oder?!
    Für Lego Duplo wird Klein_minze langsam zu groß und da alle anderen Wünsche schon an Weihnachten erfüllt wurden, versuchen wir es mit Lego Junior. Wie sie sagen würde, „mit den kleinen Steinen“. Ich sehe schon Horrorszenarien in denen die Mittlere das Gebaute zerlegt und ich dann in die kleinen, sehr spitzen Steine treten werde, aber ein Versuch ist es wert. Die Anna und Elsa Sachen von Lego Princess hat sie schon ein paar Mal in der Spieleabteilung des Kaufhauses gesehen und hätte gern etwas davon. Leider sind die Sachen erst für Kinder ab 5 Jahren. Also hat der Mann mit der mittleren Tochter zwei Lego Junior Sachen gekauft und ich habe diese auch schon eingepackt (ich weiß nicht mehr was und kann es somit hier nicht verraten). Wie es so sein sollte kam Mitte Januar das Annas & Elsas Eisspielplatz von Lego Juniors heraus und wir hoffen nun, dass sich die Gäste vom Kindergeburtstag zusammen schließen und ihr den Wunsch erfüllen.
    An ihrem Geburtstag haben wir ziemlich früh ihren U8-Termin und den Impftermin vom kleinen Sohn. Ich ärgere mich etwas über mich, dass ich den frühen Termin zugestimmt habe und nicht um einen späteren Termin gebeten habe. Aber nun ist es zu spät und sie weiß auch schon, dass sie früh morgens zum Arzt darf. Anschließend sieht die Planung vor, dass wir die Regenbogen-Muffins für die Kita backen und mit Haribo-Regenbogenstreifen verzieren. Der Mann möchte sich frei nehmen und mit ihr die Lego Junior Geschenke aufbauen. Die Frage ist, ob wir die Mittlere in die Kita bringen, wo sie zur Zeit sehr gern hingeht oder ob wir sie auch zuhause lassen.
    Am Wochenende werden wir mit vielen Kindern und Erwachsenen einen großen Kindergeburtstag feiern. Die Essensplanung ist nun abgeschlossen und Dekosachen habe ich auch schon ein paar gekauft. Das Kind wünscht sich Bärenchips und einen Regenbogenkuchen. Somit haben wir das Thema Regenbogen durchgebacken würde ich sagen: Torte, Muffins, Kuchen… Dazu gibt es noch einen Schokoladenkuchen, den ich vielleicht zu Cake Pops verarbeite, einen Marmorkuchen von einer Gast-Mutter, Regenbogen-Obst, salzige Muffins, Stullensushi, Chilli con Carne für den großen Hunger sowie Kinderbowle gegen den Durst.
    Jetzt muss ich mir noch einen Zeitplan erstellen und dann kann die Geburtstagswoche kommen. Ich freue mich und meine Tochter sich hoffentlich auch.
     
     

  11. Lena

    Hi.
    So ein toller Geburtstag da bekomme ich auch gleich Lust auf eine Einhornparty, und zwar für mich;)
    Vielleicht machen wir das im September in kleiner Variante für unsere Tochter auch. Da sie erst zwei wird, kann ich die Party auch noch schön klein halten..hoffe ich.

    Aber auch mit 1.5 Jahren hat sie jetzt Einhörner entdeckt und das ist das einzige „Tier “ welches sie immer wieder zum strahlen bringt und wo sie anscheinend immer wieder ein neues Detail findet.

    Deine ganzen Tipps und Tricks werde ich mir mal schön merken und im September ausprobieren.
    Vielen dank dafür.

    Lieben Gruß Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-