Sehr verehrte Werbetreibende,

es erfreut mich immer wieder, dass  Sie mich und mein Blog für eine großartige, stilsichere und wahnsinnig interessante Bereicherung des Internets halten. Auch dass Sie und ihre Kollegen inzwischen nahezu ausnahmslos große Fans sind, rührt mich immer wieder zutiefst. Greifen Sie immer so tief in die Trickkiste? Die Anreden, die Sie in Ihren E-Mails verwenden, […]

Kekse brüten

Heute Morgen im Kinderzimmer: ich helfe dem großen Beebie beim Einstieg in die obermodische Röhrenjeans, als der Mann aka der Papa aus dem Badezimmer sein Spiegelbild kommentiert: „Ich muss dringend zum Frisör!“ Der große Beebie sieht mich ernst an:“Ich muss auch zum Frisör!“ „Oh ja, du müsstest wirklich mal zum Frisör. Und der kleine Beebie […]

Vom Decken bunter Dächer

Haben Sie was gemerkt? Richtig, die selbstreferenziellen Beiträge sind zweieinhalb Jahren gegen NULL gegangen. Aus Gründen. Mit dem ersten Kind wurde ich Mutter. Und war es fortan eigentlich ausschließlich. Konnte ja keiner ahnen, dass diese neue Rolle einen so sehr einnehmen und fordern würde. Man kann sich das in etwa so vorstellen: Man ist Jahrelang […]

Hauselfen-Content: Weihnachtsbäckerei

Seit Tagen rede ich ja quasi von nichts anderem mehr, als von Weihnachtsplätzchen und -keksen. So richtig im Hauselfenstil habe ich nämlich tagelang geplant und eingekauft und gestern dann Weihnachtsbäckerei gespielt. Dabei kamen vier Sorten Plätzchen heraus, die ich Ihnen hier jetzt voller Stolz mal im Bilde präsentieren möchte. Und weil ich via Twitter und […]

In mir drin. Um mich herum.

Es weihnachtet sehr. In mir drin, seit Jahres das erste Mal wieder von ganzem Herzen. Ich bin sehr selig und zufrieden. Wir haben zwei meist zauberhafte Beebiejungs, warten auf den/die Dritte im Bunde, wohnen in einem hübschen Haus und haben einen tollen (ich) und einen krisensicheren (der Mann) Job. Sicherlich könnten wir jammern. Über anhaltend […]

Geschwister werden.

„Vorsicht Schatz, nicht so wild, da ist doch ein Baby in Mamas Bauch.“ „Oh! Ja.“ Der Quietschbeu zieht mein Shirt hoch, guckt sich meinen Bauch prüfend an und spricht dann in den Bauchnabel, so als wäre das ein Mikrofon: „Hallo,Baby. Komm rahaus!“ Ich kichere ein bisschen und erkläre ihm, dass das Baby noch viel zu […]

“Ich will rennen!!!”

Der Quietschbeu will turnen. Unbedingt. Und laufen. Nein, rennen! Seit Tagen liegt er mir nun in die Ohren, dass er Donnerstag – nicht wissend wann Donnerstag ist – in die Turnhalle geht und da rennen darf. Seit Tagen rennt er nämlich bei jeder Gelegenheit und wird von seinen Erziehern anhaltend ermahnt, er dürfe nicht im […]

Nachtschreck. Was das eigentlich ist.

Gestern, am späten Abend, hatte der Quietschbeu seit sehr langer Zeit mal wieder einen Nachtschreck. Ich twitterte kurze Zeit später darüber und bekam viele Antworten bzw. Fragen, was das denn sei, ob das jedes Kind bekommt und ob dieses und jenes Verhalten auch Nachtschreck sei. Da ich mich sehr gut daran erinner, wie sich der […]

Alles wieda gut.

Heute Morgen erzählte mir der große Beebie, dass der Mickylaus (wir haben geübt!) heute in den Kindergarten kommt und er ihm dann die Hand geben will. Wer sich das traut darf das nämlich machen. Und er will das unbedingt! „Ja, mach das und sag‘ ihm: schöne Grüße von meiner Mama!“ sag ich so und denke […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben