dropsdem

Kennen Sie das? Sie verbringen tagtäglich viel Zeit mit ihren Kindern und ganz plötzlich, von gleich auf jetzt, scheint doch etwas ganz anders zu sein. Zuletzt habe ich das vor ein paar Tagen an Mimi bemerkt. Zuerst war ich ein wenig irritiert und konnte nicht so richtig greifen, was plötzlich anders an ihr ist. Dann […]

Von apokalyptischer Willensstärke

Heute ging Mimi¹ ohne Hose in den Kindergarten. Selbstredend also auch ohne Schuhe. Dafür aber mit Socken. Eine Jacke verweigerte sie zunächst, verlangte dann aber kurz vor der Schockstarre nach eiskaltem Windstoß doch noch ihren Anorak. Aber halt ohne Hose. Ich weiß echt nicht, wie lang und wie ausdauern dieses Kind uns noch prüfen will. […]

5-Jahre-Update erfolgreich installiert.

Wissen Sie noch, wie ich immer gesagt habe, mit 5 Jahren wird alles besser? Das 5-Jahre-Update. Beim Großen war das so. Der wurde 5 und quasi über Nacht verflog diese Motz- und Mecker-Phase, die Launenhaftigkeit und generell die Aufruhr und Auflehnung gegen jede Regel oder jede Bitte. Ich wusste, dass die Chance, beim Mittleren würde […]

Abnabelungsübung für Anfänger

Gestern Abend sagte der Große, er wolle seine Geschwister heute nicht mit in den Kindergarten bringen. Er wolle zuhause bleiben. Gestern war das noch kein Problem, da der Mann noch einen Tag Urlaub hatte und ohnehin daheim war. Heute sah das dann anders aus. Ich erklärte ihm, dass ich dann aber eine gute viertel Stunde […]

Trocken werden-Tagebuch

Ein kurzer Zwischenstand in Sachen Trocken werden-Tagebuch der Kleinen. Wir schreiben Tag 7 seit “Ich bin jezz groß und brauch keine Windel mehr.” Und ich bin gelinde gesagt ziemlich stolz auf meine kleine große Tochter. Tag 3 verbrachten wir hauptsächlich im Garten in Badehose und Planschbecken. Da ging, so glaube ich, einiges ins Planschbeckenwasser. Ich weiß […]

“Ich bin jezz groß!”

Ich begehe jetzt einen Blogger-Generalfehler. Ich erzähle Euch nämlich, dass das Meedchen sich gestern entschied, keine Windel mehr zu tragen. Wir hatten ja schon ein paar Versuche, die alle scheiterten. Zwar ging sie auf die Toilette und machte dort auch Pipi, konnte aber nicht selber benennen, wann sie muss. Solange wir sie also stündlich aufs […]

Kleines Meedchen ganz groß

Das Meedchen wird in fünf Wochen 3 Jahre alt. In 3 Monaten wechselt sie von der U3 in die Ü3 Gruppe. Sie spricht inzwischen so gut, dass selbst Fremde sie ohne Probleme verstehen können. Sie zieht sich selber an und zwar von der Unterhose bis zu den Schuhen. Manchmal ist das Shirt noch falsch herum, […]

Befreiende Erkenntnisse

Vor einem halben Jahr begaben wir uns mit dem Quietschbeu in die Hände eines Medizinisches Versorgungszentrum für Kinderheilkunde. Dazu gehören Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin, Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Fachärzte für Neurologie sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Es war unser Kinderarzt, der uns dort hin überwiesen hatte. Der Quietschbeu war zu diesem Zeitpunkt äußert unglücklich, voller Weltschmerz und […]

“Mama, ich will lesen lernen!”

Ein Thema, das mich nun schon seit Wochen umtreibt und bei dem ich zu keinem klaren Ergebnis komme: Der Quietschbeu will lesen lernen. Nachdrücklich. Anfänglich habe ich das mit einem “Nächste Jahr kommst Du in die Schule, da lernst Du lesen!” abgetan. Aber das hat ihn nicht besänftigt. Ständig fragte er mich nach Buchstaben und […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben