Stay at home-Tagebuch Tag 8

Es scheint mir ein wenig, als würden sich gute und weniger gute Tage im Moment abwechseln. Zwar würde ich den heutigen Tag nicht als schlecht bezeichnen, aber ich habe mich dennoch durchgehend angespannt und erschöpft gefühlt. Der Vormittag gestaltete sich wie derzeit jeder Wochentag. Aufstehen, Duschen, Frühstück machen, Schularbeiten, Freizeit. Damit lässt sich die Zeit […]

Stay at home-Tagebuch Tag 6

(Beitrag enthält *Affiliate-Link) Ein Samstag wie ein Freitag, wie ein Donnerstag und ja, theoretisch auch wie ein Sonntag. Wir waren – Überraschung! – zuhause. Ja, ich weiß, Sie haben das jetzt auch nicht anders erwartet. Tatsächlich hatte ich mir einen Wecker gestellt, damit mein Tagesrhythmus nicht schon in Woche 1 vollends die Grätsche macht. Ich […]

Stay at home-Tagebuch Tag 4

Die Stimmung ist gut. Ich möchte sogar soweit gehen und behaupten sie ist besser als die letzten Tage. Ich vermute, dass einfach langsam der erste Schock abebbt und langsam Verstehen und Akzeptanz einsetzen. Ich hoffe es sehr. Heute morgen bin ich noch vor dem Frühstück zu Lidl gefahren, da die liebste Nachbarin die letzten Tage […]

Stay at home-Tagebuch Tag 2

Nun ist schon Tag 2 unserer offiziellen #staythefuckhome Zeit und ich dachte, ich sollte doch langsam mal festhalten, was wir tun und wie es uns geht. Tatsächlich habe ich 2 von 3 Kindern bereits seit vergangenen Mittwoch zuhause behalten. Da hatten die beiden Jüngeren einen Schnupfen und ich dachte, bei den aktuellen Entwicklungen, die sich […]

Osterurlaub 2019 – Zu Ende

Dieser Beitrag enthält Werbung¹ & *Affiliate-Links Da sind wir wieder, aufgetaucht aus ausgepackten Koffern, beinahe komplett bezwungenen Wäschebergen und einer ersten Nacht im eigenen Bett. Obwohl die Betten im Ferienhaus sehr bequem waren, so schläft es sich doch nirgends so gut, wie im eigenen heimischen Bett. Lassen Sie sich das gesagt sein. Den letzten Ferientag […]

Alltagsschnipsel 27

(enthält *Amazon-Affiliate-Link) Da Alex immer noch nicht wieder richtig fit ist und Max nun leider auch noch nachgezogen hat, bleiben beide Jungs heute und morgen Zuhause, um sich wieder auszukurieren. Nachdem ich Mimi in den Kindergarten gebracht hatte, räumte ich wie gewohnt Küche und Wohnzimmer auf. Die Jungs kamen kurze Zeit später ebenfalls aus ihren […]

Zurück in der Heimat

Da wären wir wieder: zurück in der Heimat. Und – wer hätte es gedacht – nach einer Woche Dauerregen ist unser Garten regelrecht explodiert. Trotzdem haben wir uns heute erstmal den Taschen und Koffern gewidmet, die wir gestern nur aus dem Auto ausgeladen hatten. Im Klartext bedeutet das: eine Ladung Wäsche nach der anderen waschen; […]

Allein Zuhaus’

Vor ein paar Wochen erwähnte ich mal in einem Nebensatz, dass ein Kind alleine Zuhause geblieben ist. Ich weiß gar nicht mehr, in welcher Situation und welches Kind es war. Es muss einer der Jungs gewesen sein, denn Mimi ließ ich da noch nicht alleine Zuhause. Daraufhin erhielt ich viele Anfragen, wann wir denn die […]

wasmachstDueigentlichdenganzenTag (03/ 2016)

Heute ist wieder “Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?“-Tag aka #wmdedgt, ins Leben gerufen von der geschätzten Frau Brüllen. Es ist so ein bisschen suboptimal, dass der 05. diesen Monat ein Samstag ist. Noch dazu dieser Samstag, weil: mein Tag fing erst um 12 Uhr und ein paar Zerbröckelte an. Wir waren gestern Nachmittag/Abend […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben